Demnächst im Test:

Billboard
Lindemann Limetree
News

Teufel Zola Gaming-Headset: Bunter und technisch ausgefeilter Kopfhörer

von | 22. November 2022

Der Berliner Hersteller Teufel stellt mit dem Zola ein neues Headset vor, das sich in erster Linie an anspruchsvolle Gamerinnen und Gamer wendet – und noch dazu in sage und schreibe zwölf verschiedenen Farbvarianten erhältlich ist. Neben der Farbauswahl ist auch die Ausstattung umfangreich.

Teufel Zola – große Treiber für überzeugende Klangperformance

Für druckvollen und linearen Klang sollen extragroße dynamische 40-mm-Breitbandtreiber sorgen – und ultraweiche Polster zugleich für ein angenehm leichtes und luftiges Tragegefühl, auch bei langen Gaming- und Hör-Sessions. Das eingebaute hochwertige Kondensatormikrofon sorgt dafür, dass beim Freisprechen ebenso wie beim gemeinschaftlichen Zocken die Klangqualität auch für das Gegenüber gut ist.

Teufel Zola Gaming-Headset Farbvarianten

Bunte Sache: Das Teufel Zola Gaming-Headset ist in zwölf verschiedenen Farb-Kombis erhältlich

Optimal entfalten kann sich der Teufel Zola klanglich über die digitale USB-Dongle-Verbindung, hier ist mittels des Standards DTS Headphone:X 2.0 sogar 7.1-Binaural-Surround-Sound möglich. Natürlich lässt sich der Zola aber auch über eine klassische 3,5-mm-Stereoklinke an PC, Playstation und Konsorten anschließen.

Eine Inline-Fernbedienung gestattet unkomplizierte Stummschaltung und Lautstärkeregelung, weitreichendere Klangeingriffe und Personalisierungen sind über die kostenlose Software namens Teufel Audio Center möglich – inklusive 10-Band-EQ.

Erhältlich ist der Teufel Zola ab sofort in zwei Grund- und sechs Zubehörfarben (das betrifft Ohrpolster, Mikrofonschutz und Cover) – was insgesamt zwölf verschiedene Farbkombis ergibt.

Preis Teufel Zola: 129,99 Euro

Kontakt

Lautsprecher Teufel GmbH
Budapester Straße 44
10787 Berlin

Telefon: +49(0)30–217 84 217
E-Mail: info@teufel.de
Web: https://teufel.de/

Billboard
AudioQuest