Demnächst im Test:

Joachim Gerhard Collection Nano Beyerdynamic Blue Byrd 2 Beyerdynamic Blue Byrd 2 Wattson Emerson Digital Wattson Emerson Digital Riviera Levante Riviera Levante
Billboard
Antipodes Audio K50
News

T+A Caruso R: Receiver trifft Lautsprecher

von | 2. März 2021

Bereits 2008 stellte T+A den Caruso vor, eine Kompaktanlage mit eingebauten Lautsprechern. Das Gerät wurde 2013 (Caruso Blu) und 2020 (Caruso R) überarbeitet und mit neuen Features versehen. Neu ist, dass es jetzt erstmals als reiner Multifunktions-Receiver erhältlich ist – dazu passend gibt es die externen T+A-Lautsprecher R 10 und S 10.

T+A Caruso R: Die Technik des Receivers

Der Caruso-R-Receiver kommt mit CD-Laufwerk, Streaming Client, FM- und DAB-Tuner, Bluetooth- und Apple-Airplay-2-Einbindung, kann aber auch mit externen Quellen beschickt werden, hierfür stehen zwei analoge Hochpegeleingänge (Cinch) sowie drei Digitaleingänge (optisch, koaxial, USB-A) bereit. Ausgänge für Kopfhörer und Subwoofer (mit regelbarer Übergangsfrequenz) werden ebenfalls geboten. Wer mag, kann den T+A Caruso R via Amazon Alexa zur integrierten Schaltzentrale im Haus machen – die dafür notwendigen Mikrofone sind eingebaut, lassen sich aber zur Wahrung der Privatsphäre natürlich auch abschalten.

Die Rückseite des T+A Caruso R zeigt eine hohe Anschlussvielfalt

Die Rückseite des T+A Caruso R zeigt eine hohe Anschlussvielfalt

Bedient wird der Caruso über ein hochauflösendes 7-Zoll-Touch-Display, wahlweise aber auch über die mitgelieferte Fernbedienung oder die kostenlose Caruso Navigator App für Android und iOS.

T+A Caruso R 10 Regallautsprecher

Die Zweiwege-Regallautsprecher T+A R 10, die speziell für den Caruso entwickelt wurden. Als Alternative sind auch die Standmodelle T+A S 10 erhältlich

Die Verstärkersektion leistet 2 x 100 Watt an 4 Ohm. Prinzipiell kann jeder Lautsprecher angeschlossen werden, T+A empfiehlt jedoch die passend dazu entwickelten T+A R 10 (Zweiwege-Regalbox) und T+A S 10 (Dreiwege-Standlautsprecher). Die Chassis wurden von T+A entwickelt und extra auf die Gehäuse abgestimmt – sie bieten unter anderem große, leistungsfähige Magneten, hoch belastbare Schwingspulen und spezielle Komposit-Membranen.

Erhältlich ist das gesamte Caruso-Setup voraussichtlich ab Anfang April 2021.

Preise:

  • T+A Caruso R: 2.700 Euro
  • T+A Caruso R 10: 1.150 Euro
  • T+A Caruso S 10: 2.250 Euro

Kontakt

T+A elektroakustik GmbH & Co. KG
Planckstraße 9 – 11
32052 Herford

Telefon: +49(0)5221–7676-0
E-Mail: info@ta-hifi.com
Web: https://www.ta-hifi.de/

Billboard
Dali IO