Demnächst im Test:

Billboard
Teufel
News

Stax SRS-X1000 – Bundle aus Kopfhörer Stax SR-X1 und Verstärker Stax SRM-270S

von | 28. Mai 2024

Stax schnürt ganz frisch ein audiophiles Bundle – und zwar aus dem neuen elektrostatischen Kopfhörer SR-X1 sowie dem Treiberverstärker SRM-270S. Die Kombi hört auf den Namen SRS-X1000 und bietet einen bezahlbaren Einstieg in die Welt der Elektrostaten.

Stax SRS-X1000 – mit Optimierungen an Treibern und Gehäuse

Der neue Stax SR-X1 ist mit kreisförmigen elektrostatischen Treibern ausgestattet und orientiert sich so an die Formgebung konventioneller Kopfhörer. Anders als bei vorherigen Modellen sitzt die Membran des Treibers direkt im Gehäuse, was zu optimierten „Nähten“, sprich Übergängen zwischen den einzelnen Teilen führe – und letztlich zu gesteigerter Präzision samt schärferer Abbildung.

Das offene Gehäuse des Stax SR-X1 wird mit unterschiedlichen Materialstärken und rückseitig mit einem speziellen Schlitzmuster gefertigt, was Resonanzen mindern und die rückwärtigen Schallwellen möglichst ungehindert entlüften lassen soll. Der Kopfhörer klinge – so Stax – nicht zuletzt aufgrund all dieser Maßnahmen  absolut neutral.

Komfortabel und breitbandig

Die Ohrpolster des Stax SR-X1 sind hautkontaktseitig mit Schafleder bezogen, am Befestigungsteil findet sich Kunstleder. Die Kerne der Polster aus neuartigem Memory-Schaum sorgen für verbesserte Passform und letztlich gesteigerten Tragekomfort, der durch das geringe Gesamtgewicht des Kopfhörers von 234 Gramm zusätzlich befördert werde. Der elektrostatische Kopfhörer arbeitet mit einer Vorspannung von 580 Volt (DC) und ist für eine Übertragungsbandbreite von 7 bis 41000 Hz gut.

Blick auf den runden Treiber des elektrostatischen Kopfhörers STAX SR-X1

Blick auf den runden Treiber des elektrostatischen Kopfhörers STAX SR-X1

Der passende Treiberverstärker SRM-270S

Der passende Verstärker Stax SRM-270S wiegt 540 Gramm, ist knapp über 13 Zentimeter breit und in ein Aluminiumgehäuse mit drei Millimeter starker Frontplatte gekleidet, das unter anderem eine bessere Wärmeableitung sicherstellt. Für optimalen Sound bürgen ein besonders rauscharmer FET in der ersten Verstärkerstufe sowie eine weiter verfeinerte Emitter-Folgeschaltung in der Ausgangsstufe. Der SRM-270S spielt laut Datenblatt bis 35 kHz hinauf linear und soll die harmonische Verzerrungen unter 0,01 Prozent halten.

Zubehör und Preise

Das SRS-X1000-Set beinhaltet ein hochwertiges OFC-Kabel mit sechs parallelen Adern und einer Länge von 2,5 Metern. Der Bundlepreis liegt bei 1.350 Euro. Einzeln sind der elektrostatische Kopfhörer Stax SR-X1 und der Verstärker SRM-270S für 695 Euro beziehunsgweise 680 Euro zu haben.

Kontakt

ATR - AUDIO TRADE
Wallufer Straße 2
65343 Eltville am Rhein
Deutschland

Telefon: +49(0)20- 882 66 22
E-Mail: eltville@audiotra.de
Web: https://www.audiotra.de/

Billboard
Canton Karat GS Edition