Demnächst im Test:

Cambridge Audio DacMagic 200M Cambridge Audio DacMagic 200M Linnenberg J.S. Bach & G.P. Telemann Linnenberg J.S. Bach & G.P. Telemann AperionAudio Novus T5 Tower AperionAudio Novus T5 Tower Boaacoustic Evolution Black Digitalkabel Boaacoustic Evolution Black Digitalkabel
Billboard
Advance Paris A10 Classic
News

Sonoro Primus – das neue All-in-one-Musiksystem

von | 21. März 2021

Mit dem neuen Modell Primus gibt es Familienzuwachs bei Sonoro – in Form eines All-in-one-Musiksystems, das ab Ende März erhältlich sein wird. Es soll sich nicht nur durch einen attraktiven Konnektivitätsmix, sondern auch durch guten Klang auszeichnen, heißt es in der zugehörigen Pressemitteilung.

Sonoro Primus – Technik

Es handelt sich beim Sonoro Primus um ein aktives 2.1-Audiosystem, das zwei Koaxiallautsprecher für den Mittelhochtonbereich und einen 5,25-Zoll-Subwoofer beherbergt. Neben Streaming per WLAN, LAN und Bluetooth ist die Zuspielung über zwei analoge Hochpegeleingänge (Cinch und Stereoklinke) sowie digital (USB, Toslink) möglich. Beim Netzwerkstreaming unterstützt das Sonoro Primus Musiksystem DLNA und UPnP, die Streamingdienste Spotify Connect, Tidal, Napster, Amazon Music, Qobuz und Deezer werden ebenfalls nativ eingebunden. Zusätzlich an Bord ist ein Empfänger für UKW und DAB/DAB+.

Die Vorderseite des Sonoro Primus ziert ein gut ablesbares, farbiges Display

Die Vorderseite des Sonoro Primus ziert ein gut ablesbares, farbiges Display

Das Gerät kommt im Sonoro-typischen, handgeschliffenen Holzgehäuse mit abgerundeten Ecken und einer Klavierlack-Veredelung. Der 9,8 Kilo schwere Primus ist 45 cm breit, 15 cm hoch und knapp 26 cm tief, angeboten wird er zunächst in der Farbe Mattschwarz mit schwarzer Front.

Preis Sonoro Primus: 699 Euro

Kontakt

sonoro audio GmbH
Nordkanalallee 94
41464 Neuss

Telefon: +49(0)2131-88 34 141
E-Mail: info@sonoro.de
Web: https://sonoro.de/

Billboard
Klangloft Grandinote