Demnächst im Test:

ASR Basis Exclusive HV ASR Basis Exclusive HV Linnenberg J.S. Bach & G.P. Telemann Linnenberg J.S. Bach & G.P. Telemann AperionAudio Novus T5 Tower AperionAudio Novus T5 Tower Boaacoustic Evolution Black Digitalkabel Boaacoustic Evolution Black Digitalkabel
Billboard
Acapella Audio Arts
News

Alles unter einem (schönen) Dach: Ruark Audio R3 Musiksystem

von | 17. Juli 2020

Der südenglische Hersteller Ruark Audio stellt mit dem R3 ein neues All-in-one-Musiksystem vor. In einem Gehäuse befinden sich Streamer, Multiformat-CD-Laufwerk, Radio (FM und DAB+), Class-A/B-Verstärker (30 Watt) und ein Stereo-Breitbändersystem aus eigener Entwicklung.

Ruark R3

Die Heckpartie des Ruark R3 in der Nussbaum-Ausführung

Der Streamer des Ruark Audio R3 unterstützt unter anderem die Streamingdienste Spotify, Tidal, Deezer und Amazon Music – inklusive hochauflösender Wiedergabe. Neben kabelgebundenem oder kabellosen Streaming ist auch der Anschluss externer Quellen möglich: Hierzu stehen ein optischer Digitaleingang sowie ein analoger Hochpegeleingang (Cinch) zur Verfügung – und per USB-C-Port können Speichermedien angeschlossen werden. Ein analoger Cinch-Stereo-Ausgang gestattet außerdem zum Beispiel den Anschluss eines separaten Leistungsverstärkers.

Ausgeliefert wird der 42 Zentimeter breite und fünf Kilogramm schwere Ruark Audio R3 mit Infrarotfernbedienung, als Finishes sind entweder eine mattgraue Lackierung oder ein Nussbaumfurnier erhältlich.

Preis Ruark Audio R3 All-in-one-Musiksystem: 799 Euro

Kontakt

TAD-Audiovertrieb
Rosenheimer Straße 33
83229 Aschau im Chiemgau

Telefon: +49(0)8052-9573273
E-Mail: hifi@tad-audiovertrieb.de
Web: https://www.tad-audiovertrieb.de/

Billboard
Kii Audio