Demnächst im Test:

Billboard
Lindemann Audio
News

Brücke in die Streamingwelt: Primare NP5 Prisma – Netzwerkplayer

von | 29. November 2019

In 2017 stellte der schwedische Hersteller Primare seine ersten Prisma-Verstärker I15 und I35 vor – beide besitzen vollständige Streamingfunktionalität und lassen sich über die proprietäre „Prisma“-App steuern. Der Primare I35 Prisma überzeugte uns im Test so, dass er glatt einen fairaudio’s favourite Award einheimsen konnte.

Nun gibt es Neuigkeiten: Der Primare NP5 Prisma ist eine Streamingbridge (ein Netzwerkplayer ohne integrierten DAC), die den gleichen Funktionsumfang wie die in den Vollverstärkern verbauten Module bietet und so (nicht nur) ältere HiFi-Anlagen um Primares Prisma-Technik erweitert. Doch was heißt hier eigentlich „Prisma“? Produktmanager Terry Medalen erklärt es so: „Der Name ist Programm: Ein Prisma erzeugt aus einem einzigen Lichtpunkt das komplette Farbspektrum – unsere Prisma-Technologie bietet ein vollständiges Spektrum an Systemmanagement-Funktionen von einem einzigen Steuerungspunkt aus.“

Die im Primare NP5 Prisma integrierten Technologien Chromecast, AirPlay 2, Bluetooth, Roon und Spotify Connect ermöglichen eine umfassende Netzwerk- und Multimedia-Funktionalität. Primares neue Streamingbridge wird über LAN oder WLAN ins Heimnetzwerk eingebunden und gibt die gestreamten Daten via Toslink beziehungsweise S/PDIF (koax) an D/A-Wandler und DAC-Module weiter; über USB-A kann auch ein entsprechendes Speichermedium mit dem NP5 verbunden werden. Da ebenfalls an eine RS232-Schnittstelle gedacht wurde, wird in Verbindung mit früheren Primare-Komponenten wie den NP30, MM30 oder PRE60 die bequeme Lautstärkeregelung und Eingangswahl über die Prisma-App möglich.

Anschlussfeld des Primare NP5 Prisma

Anschlussfeld des Primare NP5 Prisma

Die möglichen Datenraten sind: PCM bis 24 Bit/192 kHz und DSD128. Der Primare NP5 Prisma ist ab sofort zu einem Preis von 499 Euro erhältlich – für Besitzer der Primare Streaming-Generation NP30, I32 MM30, PRE32 MM30 und PRE60 gibt es einen Vorzugspreis, mehr Informationen dazu erhalten Sie im Fachhandel.

Kontakt

in-akustik GmbH
Untermatten 12-14
79282 Ballrechten-Dottingen

Telefon: +49(0)7634-5610 0
E-Mail: info@in-akustik.de
Web: https://www.in-akustik.de/

Billboard
Buchardt S400