Demnächst im Test:

Billboard
Rega Planar 6
News

Phonosophie LS4: Lautsprecherkabel aus Hamburg, mit und ohne Aktivator-Technologie

von | 29. November 2023

Das Phonosophie-Team um Ingo Hansen hat ein neues Ass im Ärmel, nämlich ein Lautsprecherkabel namens LS4. Es ist das erste runde Lautsprecherkabel der Hamburger – und auf Wunsch mit der hauseigenen Aktivator-Technologie erhältlich.

Phonosophie LS4: Hochreines Kupfer für den guten Klang

Das neue Lautsprecherkabel LS4 von Phonosophie besteht aus hochreinem OFC-Kupfer mit einem Querschnitt von 2 x 7 Quadratmillimetern. Phonosophie bezieht das Kupfer eigenen Angaben zufolge vom Hamburger Hersteller Aurubis. Als Isolationsmaterial kommt halogenfreies Polyethylen zum Einsatz, das die natürlichen Alterungseffekte des Kabels auf ein Minimum reduzieren soll.

Das Phonosophie LS 4 im Querschnitt

Querschnittszeichnung des Phonosophie-LS4-Lautsprecherkabels

Besonderes Augenmerk habe man bei Phonosophie auch auf das Füllmaterial gelegt, heißt es in der Pressemitteilung: Zehn Faserstränge unterschiedlicher Art sollen – zusammen mit einem glasfaserverstärkten Kern – die Litzen optimal in Position halten und damit unerwünschten Schwingungen den Garaus machen. Das reduziere die Mikrofonieneigung und zahle sich klanglich aus.

Konstruktionsbedingt bietet Phonosophie sein LS4 ausschließlich konfektioniert an – es wird vollständig per Handarbeit in Hamburg gefertigt. Aus klanglichen Gründen empfiehlt Phonosophie, das LS4 nicht unter vier Meter Länge zu verwenden. Neben der klassischen LS4-Variante gibt es gegen Aufpreis noch eine mit der Phonosophie-eigenen Aktivator-Technik ausgestattete.

Preise:

Phonosophie LS4 Standard: ab 2.800 Euro (2×4 m)
Phonosophie LS4 Aktivator: ab 4.200 Euro (2×4 m)

Kontakt

Phonosophie
Luruper Hauptstraße 204
22547 Hamburg

Telefon: +49(0)40–837077
E-Mail: support@phonosophie.de
Web: https://www.phonosophie.de/

Billboard
Manger Audio