Demnächst im Test:

Billboard
Kimber Aktion-5-24
News

Perlisten „i“: Avancierte In-Wall-Lautsprechertechnologie fürs Heimkino

von | 1. Juli 2023

Es gibt gleich acht (!) neue In-Wall-Lautsprecher vom Hersteller Perlisten. Perlisten adressiert mit diesen neuen Schallwandlern Menschen mit hohen klanglichen Ansprüchen, was sich neben entsprechend avancierter Technik auch in ebensolchen Preisen niederschlägt. Dafür sind nahezu unzählige High-End-Setups möglich.

Perlisten i-Serie: Portfolio und Technologie

Zwei Produktlinien innerhalb der Perlisten-i-Serie gibt es: die höherpreisige und überdies THX-Dominus-zertifizierte S-Serie und die deutlich moderater gepreiste R-Serie. Kleiner Exkurs: Für die THX-Dominus-Zertifizierung müssen Kinoräume mit einer Größe von bis zu 184 Quadratmetern mit verzerrungsfreien Schalldruckpegeln von bis zu 120 dB(SPL) beschallt werden können. Innerhalb jeder Produktlinie gibt es wiederum dezidierte Lautsprecher für rechten/linken Kanal, Center und Surroundlautsprecher.

Die Perlisten S7i-Lautsprecher basieren auf dem Referenz-Standlautsprecher S7t, wurden aber für den Wandeinbau umkonzipiert. Eine vergleichsweise geringe Einbautiefe von 10 Zentimetern und ein Gehäuse aus einem speziellen Alu-Strangpressprofil sollen kraftvollen Sound bei nahezu unsichtbaren Lautsprechern mit sich bringen. Die S7i-Lautsprecher sowie die etwas kleiner dimensionierten S4i-Lautsprecher gibt es als Links/Rechts- ebenso wie als Centervariante. Ebenfalls Teil der S-Serie ist der Surround-Speaker S4i-LCRS. In der S-Serie setzt Perlisten auf 28-mm-Beryllium- bzw. TPCD-Kalotten in spezieller DPC-Array-Anordnung für den Mittelhochtonbereich und 18-cm-Tieftöner.

 Perlisten R5i in der L/R-Variante

Die Perlisten R5i in der L/R-Variante

Etwas günstiger gepreist ist die R-Serie, sie besteht aus den Links/Rechts-Lautsprechern Perlisten R5i-LR (hier stand der R5m Pate), dem Center R5i-C sowie dem Surroundlautsprecher Rri-LCRS. Auch hier beträgt die Einbautiefe 10 Zentimeter, die verbauten Treiber sind etwas einfacherer Natur, profitieren jedoch von einem Technologietransfer aus der S-Serie. Zum Einsatz kommen 26-mm-Kalotten für den Mittelhochtonbereich sowie 16,5-cm-Tieftöner.

Sämtliche genannten Lautsprecher sind ab sofort verfügbar.

Preise:

  • Perlisten S7i-LR: 14.990 Euro (Paar)
  • Perlisten S7i-C: 7.495 Euro (Stück)
  • Perlisten S5i-LR: 12.990 Euro (Paar)
  • Perlisten S5i-C: 6.495 Euro (Stück)
  • Perlisten S4i-LCRS: 7.990 Euro (Paar)
  • Perlisten R5i-LR: 5.990 Euro (Paar)
  • Perlisten R5i-C: 2.995 Euro (Stück)
  • Perlisten R4i-LCRS: 4.990 Euro (Paar)

Kontakt

Audio Reference GmbH
Alsterkrugchaussee 435
22335 Hamburg
Deutschland

Telefon: +49(0)40-53320359
E-Mail: info@audio-reference.de
Web: https://www.audio-reference.de/

Billboard
Raidho Lautsprecher