Demnächst im Test:

Billboard
AVM
News

Komponenten aus Kalifornien: Parasound-Halo-Serie neu bei Input Audio

von | 17. März 2019

Der Vertrieb Input Audio meldet in einer aktuellen Pressemitteilung, dass er nun auch die Stereo-Komponenten des kalifornischen Herstellers Parasound vertreibt.

Die von Input Audio neu ins Portfolio übernommene Parasound-Halo-Serie umfasst derzeit neun Geräte: einen Vollverstärker, vier Endstufen sowie je zwei Hochpegel- und Phono-Vorstufen.

Gegründet wurde Parasound vor fast 40 Jahren in San Francisco. Laut Eigenbeschreibung des Unternehmens seien Praxisnähe, Kundenorientiertheit, Zuverlässigkeit, Preiswürdigkeit und Klangqualität die maßgeblichen Kriterien bei der Entwicklung der Produkte.

Wie Input Audio berichtet, hat Parasound bereits eine Reihe von internationalen Auszeichnungen einheimsen können – diverse professionelle Unternehmen wie Lucasfilm, Sony Pictures, Warner Brothers und andere sollen mit Parasound-Mehrkanalverstärkern arbeiten: Die gibt es nämlich auch. Allerdings verbleibt der Vertrieb der Heimkino- und Multiroom-Geräte bei der mediacraft AG, während Input Audio sich nun auf die Zweikanal-Geräte fokussiert.

Preise:

Vollverstärker:
Parasound Halo Integrated Hint 6: 3.485 Euro

Hochpegel-Vorstufen:
Parasound P6: 1.998 Euro
Parasound JC 2 BP: 5.850 Euro

Phonovorstufen:

Parasound JC 3 Jr: 1.998 Euro
Parasound JC 3+: 4.250 Euro

Endstufen:
Parasound A23+: 1.850 Euro
Parasound A21+: 3.750 Euro
Parasound JC 5: 6.998 Euro
Parasound JC 1 (Monos): 13.300 Euro (Paar)

Kontakt

Input Audio
Ofeld 15
24214 Gettorf

Telefon: +49(0)4346 - 60 06 01
E-Mail: b.hoemke@inputaudio.de
Web: https://www.inputaudio.de/

Input Audio
Ofeld 15
24214 Gettorf

Telefon: +49(0)4346 - 60 06 01
E-Mail: b.hoemke@inputaudio.de
Web: https://www.inputaudio.de/

Billboard
Dual