Demnächst im Test:

Billboard
Audio Note
News

Bass, bässer, am bässten: Panasonic M-Serie – Bluetooth-Kopfhörer

von | 27. Februar 2020

Gleich drei neue Bluetooth-Kopfhörer kündigt der Hersteller Panasonic an – die Geräte der sogenannten M-Serie richten sich dabei insbesondere an Freunde der opulenten Tiefbasswiedergabe. Durch die exakt positionierten Luftaustrittsöffnungen am Gehäuse soll der Luftstrom besser kontrolliert werden, sodass – laut Panasonic – ein präziser, dynamischer und kraftvoller Tiefton erzeugt wird.

Das einfachste Modell der Serie ist der Panasonic RB-M300B: Er verfügt über eine Akkulaufzeit von bis zu 50 Stunden und kann auf Wunsch auch kabelgebunden betrieben werden. Durch eine spezielle Dispersions-Technologie soll sich der Anpressdruck am Ohr so gleichmäßig verteilen, dass ein langer, ermüdungsfreier Musikgenuss möglich wird.

Für die Modelle Panasonic RB-M500B sowie RB-M700B gilt selbiges, sie kommen aber mit einem recht ungewöhnlichen Feature: Ein sogenannter Bass-Reaktor soll das Gehäuse des Kopfhörers passend zur Musik und deren Tieftonanteil in Vibrationen versetzen. Auf diese Weise kann man sich im wahrsten Sinne des Wortes wohlig von Basswellen durchschütteln lassen. Der RB-M700B ist darüberhinaus mit einem aktiven Noise-Cancelling ausgerüstet.

Erhältlich sind die Kopfhörer ab April 2020 – in den Farben Cremeweiß und Schwarz.

Preise:

  • Panasonic RB-M300B: 99,99 Euro
  • Panasonic RB-M500B: 129,99 Euro
  • Panasonic RB-M700B (mit ANC): 179,99 Euro

Kontakt

Panasonic
Winsbergring 15
22525 Hamburg
Deutschland

Telefon: +49(0)40–8549-0
E-Mail: panasonic.de@eu.panasonic.com
Web: http://www.panasonic.com/de/

Billboard
Elac