Billboard
AudioQuest
News

Onkyo: Alleskönner für Anspruchsvolle

Der japanische Hersteller Onkyo stellt mit dem neuen Onkyo DP-S1 einen merklich kompakteren Nachfolger des bei fairaudio bereits getesteten DAPs DP-X1 vor:

Der portable High-Res-Player Onkyo DP-S1 kommt wie sein Vorgänger mit einem komplett symmetrischen, rauschisolierenden Schaltungsdesign. In der Wandlungs- und auch in der Verstärkungssektion arbeiten Chips des vielgerühmten Herstellers ESS-Sabre. Unterstützt werden PCM-Formate bis 192 kHz/32 Bit, aber auch natives DSD bis 5.6 MHz. Komprimierte Formate werden auf Wunsch hochskaliert.

Neben dem gängigen 3,5-mm-Stereoklinken-Anschluss verfügt der Player über einen vierpoligen 2,5-mm-Ausgang für die symmetrische Signalübertragung.

Der interne Speicher (16 GB) kann über zwei seitliche MicroSD-Kartenslots auf maximal 416 GB erweitert werden. Neben den wichtigsten Formaten wie FLAC, ALAC, WAV, AIFF, AAC und MP3 soll der kompakte Spieler ab Juni per Firmware-Update auch MQA unterstützen. Der Onkyo DP-S1 bietet zudem Dualband-WLAN-Konnektivität (5 GHz/2.4 GHz) und kann entsprechend aus dem heimischen Netzwerk streamen oder Musik von Streamingdiensten wie Tidal und TuneIn (weitere in Vorbereitung) abspielen.

Praktisch außerdem ist die kostenlose Controller App für Android und iOS: Hier kann die Steuerung des Onkyo DP-S1 über ein Smartphone erfolgen.

Preis Onkyo DP-S1 Mobilplayer: 449 Euro

Kontakt

Pioneer & Onkyo Europe GmbH
Gutenbergstraße 3
82178 Puchheim

Telefon: +49(0)8142–4208-10
E-Mail: info@eu.pioneer.onkyo.com
Web: http://www.de.onkyo.com/de/

Billboard
Vincent