Demnächst im Test:

Advance Paris A10 Classic Advance Paris A10 Classic AudioQuest Niagara 3000 AudioQuest Niagara 3000 ATC SCM50PSL ATC SCM50PSL Rotel A11 Tribute & CD11 Tribute Rotel A11 Tribute & CD11 Tribute
Billboard
Nils Showroom Max14
News

Nuforce IA-18 – Vollverstärker: Wolf im Schafspelz?

von | 14. Januar 2013

Einen neuen integrierten Verstärker namens IA-18 kündigt der kalifornische Hersteller NuForce an. Das filigrane Äußere täuscht – der IA-18 soll pralle 2 x 235 Watt an 4 Ohm leisten. Class-D sei Dank.

Im IA-18 kommen diverse Baugruppen zum Einsatz, die bisher der Reference-Linie von NuForce vorbehalten waren, so unter anderem die vom Vorverstärker P-20 entlehnte, auf einem Netzwerk aus selektierten Widerständen basierende Lautstärkeregelung. Die Lautstärke wird hierbei in insgesamt 99 Halbdezibelschritten durch je einen einzelnen Dünnschichtwiderstand geregelt, was zu einem guten Kanalgleichlauf bei geringstmöglichem Grundrauschen führen soll.

Fünf im Pegel trimmbare Hochpegeleingänge stehen zur Verfügung. Die Vorstufe arbeitet mit „Ultra Low Noise“-JFET-Transistoren und eine „Cross Matrix Array“-Kondensatorenbank soll für ein schnelles Ansprechen und damit einen dynamischen Sound bürgen.

Das sandgestrahlte, anodisierte Aluminium-Gehäuse des IA-18 ist wahlweise in Schwarz oder Silber zu haben. Eine Fernbedienung ist selbstverständlich im Kaufpreis enthalten.

Übrigens, wir hatten schon einmal die Vor-Endstufenkombi P9/Reference 8.5 V2 im Test. Der Bericht kann hier nachgelesen werden.


Preis IA-18 Vollverstärker: 3.499 Euro

Kontakt
NuForce Europa
eMail: info@nuforce-europe.com
Web: www.nuforce-europe.com
Telefon (Niederlande): +31 – 493 – 744021

Billboard
Iotavx SA3