Demnächst im Test:

Billboard
HGFA - Anthem
News

Musical Fidelity bringt Kompaktboxen-Legende LS 3/5A

von | 5. Juni 2023

Das wird alle Freunde des britischen Monitorsounds freuen: Der Hersteller Musical Fidelity gibt in einer aktuellen Pressemitteilung bekannt, dass er die Kompaktmonitor-Legende LS 3/5A nach originalen BBC-Vorgaben wieder neu auflegt.

Musical Fidelity LS 3/5A: Historisches und Aktuelles

Der knuffig-kleine Lautsprecher LS 3/5A wurde von der BBC ursprünglich als vielseitiger Monitor für den Einsatz in Ü-Wagen und mobilen Studios entwickelt. Der Zweiwegler mit einem 11-cm-Konustiefmitteltöner und einer 19-mm-Kalotte kommt im geschlossenen Design, was eine straffe Basswiedergabe mit sich bringen soll. Das Äußere – so heißt es in der Pressemitteilung charmant – sei zweckmäßig, ein Echtholzfurnier (Palisander) wertet die etwas „nerdige“ Optik deutlich auf.

Kompaktmonitor Musical Fidelity LS 3/5A mit Bespannung

Hier sehen wir die Kompaktmonitore Musical Fidelity LS 3/5A mit Bespannung

Statt MDF kommt bei diesem Lautsprecher ein zwölf Millimeter starkes, innen bedämpftes Multiplexholz zum Einsatz. Außerdem bietet Musical Fidelity in der vorliegenden Inkarnation des Boxen-Klassikers eine aufwendige Frequenzweiche an.

Der Frequenzbereich der 4,9 Kilogramm wiegenden Lautsprecher wird mit 80 Hz – 20 kHz angegeben, bei einer Abweichung von maximal 3 dB. Die Empfindlichkeit ist – typisch für ein solches Konzept – mit 82,5 dB/W/m eher gering, daher wird eine Verstärkerleistung von 20 bis 150 Watt pro Kanal empfohlen.

Paarpreis Musical Fidelity LS 3/5A: um 2.500 Euro

Kontakt

REICHMANN AudioSysteme
Graneggstraße 4
78078 Niedereschach im Schwarzwald

Telefon: +49(0)7728 - 1064
E-Mail: info@reichmann-audiosysteme.de
Web: www.reichmann-audiosysteme.de

Billboard
Grimm Audio / Hoerzone