Billboard
Input Audio
News

Meridian Ultra DAC D/A-Wandler: Der ultimative DAC?

Der Hersteller Meridian, in Deutschland exklusiv von Audio Reference vertrieben, kündigt mit dem Modell Ultra einen neuen D/A-Wandler der Spitzenklasse an. Er verarbeitet Daten bis zu 384 kHz/24 Bit und beherrscht nahezu jedes Aufnahmeformat – inklusive DXD, DSD64 und DSD128 (DoP) und MQA. Zudem nutzt er üblicherweise der Studiotechnik vorbehaltene Technologien zur Erhöhung der Auflösung wie Dither Sampling oder Apodizing-Filter.

Neben neun Digitaleingängen (je zweimal AES/EBU-XLR und BNC, je zweimal S/PDIF koaxial und optisch sowie 1 x USB) und einem Netzwerkanschluss gibt es eine Vielzahl technischer und konzeptioneller Leckereien, darunter: drei verschiedene Upsampling-DSP-Filteroptionen zur klanglichen Anpassung an das musikalische Material bzw. den persönlichen Geschmack, zwei Doppelmono-DAC-Karten für größtmögliche Stabilität und Genauigkeit sowie eine Integration des Sooloos-Musikmanagements/-Streamings.

Der Ultra DAC wird, so die Pressemitteilung, in Großbritannien handgefertigt. Regulär ist er in Hochglanz-Schwarz erhältlich, gegen Aufpreis aber auch in individuellen Farben.

Preis Meridian Ultra DAC: 20.000 Euro

Kontakt:
Audio Reference
Alsterkrugchaussee 435 | 22335 Hamburg
Telefon: 040 – 533 203 59
E-Mail: info@audio-reference.de
Web: www.audio-reference.de

Billboard
Genelec 8351