Billboard
CM-Audio & Innuos ZenMini
News

Zum Siebzigsten: McIntosh bringt röhrenbestückte Vor-End-Kombination C70 AC & MC2152 AC

Der amerikanische Traditionshersteller McIntosh feiert seine 70-jährige Verstärkerhistorie mit der Auflage einer besonderen, komplett röhrenbestückten Vor-/Endstufen-Kombination. Diese besteht aus dem im Retro-Look gehaltenen Röhrenvorverstärker McIntosh C70 AC und der passenden Endstufe McIntosh MC2152 AC. Beide sollen trotz des leicht nostalgischen Äußeren aktuelle State-of-the-art-Technik bieten, so der deutsche Vertrieb Audio Components.

Der Vorverstärker McIntosh C70 AC verfügt über zwei symmetrische und drei unsymmetrische Hochpegelinputs sowie je einen Phonoeingang für Moving-Coil- und Moving-Magnet-Systeme. Das Ausgangssignal lässt sich über je zwei Buchsenpaare für symmetrische und unsymmetrische Verbindungen abgreifen. Die Tiefen und Höhen können über auf der linken Seite platzierte Drehregler in 2-dB-Schritten justiert werden – die Steller auf der rechten Seite der Vorstufe dienen dagegen der Einstellung der Impedanz- und Kapazitätswerte der Phonoeingänge. Der McIntosh MC70 AC besitze auch einen sehr hochwertigen Kopfhörerverstärker, heißt es in der Pressemitteilung, der mit der „einzigartigen McIntosh-Crossfeed-Director-Technologie“ ausgestattet sei – die wir schon beim (übrigens Award-prämierten) Vollverstärker MA7200 AC erleben konnten.

Passend zu dieser Vorstufe gibt es die Stereoendstufe MC2152 AC. Der Endverstärker bietet eine Leistung von 2 x 150 Watt, die er über die McIntosh-typischen Autoformer-Ausgangsübertrager an 2-, 4- und 8-Ohm-Lautsprecher bereitstellt. Zum Einsatz kommen ganze acht KT88-Endstufenröhren und eine ebensolche Anzahl an Treiberröhren vom Typ 12AX7A/12AT7. „Das neue, atemberaubende Design wird durch ein perlgestrahltes, schwarz eloxiertes Aluminiumchassis hervorgehoben, das zusätzlich durch mattierte Carbonfaser-Seitenteile betont wird“, so die Pressemitteilung über den Look des neuen Amps. Eine weitere optische Besonderheit stellen die „Beleuchtungsmodi“ dar: Neben einer grünen ist nun auch eine blaue LED-Illuminierung der Treiberröhren möglich – abschalten lässt sich diese Lightshow freilich auch. Achtung, schweres Kaliber: Die Endstufe McIntosh MC2152 AC wiegt knapp 57 Kilogramm und ragt über 70 Zentimeter in die Tiefe!

Preise:
McIntosh C70 AC: 9.850 Euro
McIntosh MC2152: 19.850 Euro

Kontakt

Audio Components
Harderweg 1
22549 Hamburg

Telefon: +49(0)40 - 401130380
E-Mail: info@audio-components.de
Web: https://www.audio-components.de/

Billboard
Phonosophie