Demnächst im Test:

Billboard
Iotavx NP3
News

McIntosh MHT300 AC: Siebenkanaliger AV-Receiver für Heimkino und mehr

von | 6. März 2023

Der amerikanische Hersteller McIntosh kündigt einen neuen AV-Receiver an. Er hört auf den Namen MHT300 AC und kommt mit einer aus sieben Verstärkerzügen bestehenden Class-D-Endstufeneinheit. Auch eine DAC-Sektion für Audiosignale ist an Bord.

McIntosh MHT300 AC: Technik und Features

Der McIntosh MHT300 AC bietet für jeden seiner sieben Kanäle eine Sinus-Dauerausgangsleistung von 150 Watt an 4 Ohm bzw. 120 Watt an 8 Ohm. Er unterstützt 8K/60 Hertz bzw. 4K/120 Hertz sowie die Surroundformate Dolby Atmos und DTS:X. Außerdem ist die Raumkorrektursoftware Dirac Live integriert.

Das Anschlussfeld des McIntosh MHT300 AC

Das Anschlussfeld des McIntosh MHT300 AC zeigt eine praxisnahe Konnektivität

Praktisch ist sicherlich, dass der McIntosh MHT300 AC ausbaufähig und flexibel konfigurierbar ist. So lassen sich über die Audioausgänge auch externe Verstärker – wie beispielsweise der 4-Kanal-Verstärker MI254 AC von McIntosh – anschließen. Auf diese Weise können Szenarien bis hin zum 7.2.4-Kanal-Setup realisiert werden.

Weitere Features sind die Power-Guard-Signalüberlastungsschaltung, eine Kurzschluss-Schutzschaltung, eine optional wählbare automatische Ein- und Ausschaltung bei Anliegen oder Ausbleiben von Signalen – und sogar ein UKW-Tuner für den Radioempfang.

Erhältlich ist der neue Receiver voraussichtlich ab April/Mai 2023.

Preis McIntosh MHT300 AC: 11.500 Euro

Kontakt

Audio Components
Leverkusenstraße 3
22761 Hamburg

Telefon: +49(0)40 - 401130380
E-Mail: info@audio-components.de
Web: https://www.audio-components.de/

Billboard
AVM