Demnächst im Test:

Dual CS 600 MK II Dual CS 600 MK II Marantz SACD 30n Marantz SACD 30n Dynaudio Contour 30i Dynaudio Contour 30i AKG K361/K371-BT AKG K361/K371-BT
Billboard
beyerdynamic T1 & T5 3. Generation
News

Special Edition: Marantz PM-12 SE und SA-12 SE – Vollverstärker & SACD-Player mit DAC-Funktion

von | 6. August 2020

Marantz hat bereits vor einiger Zeit den Vollverstärker PM-12 und den SACD-Spieler SA-12 auf dem japanischen Markt herausgebracht. Wie der Hersteller mitteilt, ruhe man sich nach der Veröffentlichung einer Komponente nicht auf den Lorbeeren aus, sondern entdecke bei manchen durchaus noch audiophiles Optimierungspotenzial – so auch bei den genannten, die nun für den europäischen Markt in einer Special Edition aufgelegt werden.

Der Marantz PM-12 Special Edition ist ein Vollverstärker mit einer Sinusleistung von 2 x 200 Watt an 4 Ohm, der komplett diskret aufgebaut ist. Ziel der Entwicklungsingenieure laut Marantz: die maximale Performance aus dem PM-12-Konzept zu destillieren. So gibt es komplett separate Stromversorgungen für Vor- und Endstufensektion und die Schaltkreise haben möglichst direkte Signalwege. Der lastunabhängige Frequenzgang ermögliche weiterhin den Einsatz beliebiger Lautsprecher. Ein Stromgegenkopplungs-Design mit neu entwickelten Schaltungen soll Dynamik- wie Frequenzbereich gegenüber der „Standardausführung“ noch einmal erweitern. Der bordeigene Phonoeingang (MM und MC) wurde mit einer neuen, diskret aufgebauten Premium-Schaltung ausgerüstet. Damit verfügt der rein analoge Amp über fünf Hochpegeleingänge und einen Phonoeingang, die Endstufensektion ist über einen Power-Amp-Input erreichbar.

Marantz PM-12 und SA-12 Special Edition

Dezentes Design trifft ausgeklügelte Technik…

Der CD-/SACD-Spieler Marantz SA-12 Special Edition ist mit einem speziell für Audiozwecke optimierten Transportmechanismus ausgestattet, wiedergegeben werden SACDs, CDs und Audiodaten von CD-R und DVD-R. Zusätzlich kann der interne DAC von außen angesprochen werden, so unterstützt der asynchrone USB-Eingang Formate bis PCM/DXD 384 kHz/32 Bit sowie DSD 11,2 MHz. Je ein optischer und koaxialer S/PDIF-Eingang sind ebenfalls an Bord. Eine spezielle Stream-Sektion konvertiert übrigens sämtliche PCM-Dateiformate zunächst ins DSD-Format. Im Anschluss wandelt eine Konvertierungsstufe den 1-Bit-Datenstrom in ein analoges Signal um. Ein dezidierter Kopfhörerverstärker mit völlig diskreter Konstruktion gehört mit zum Leistungsumfang.

Erhältlich sind beide Geräte ab September 2020 in Schwarz und dem typischen Marantz-Silber-Gold-Mix.

Preise:

  • Marantz PM-12SE: 3.299 Euro
  • Marantz SA-12SE: 3.299 Euro

Kontakt

D&M Germany GmbH | A Division of Sound United
An der Kleinbahn 18
41334 Nettetal
Deutschland

Telefon: +49(0)2157-1208-0
Web: https://www.marantz.de/de/pages/home.aspx

Billboard
SPL electronics