Demnächst im Test:

Billboard
Clearaudio Smart Matrix Silent
News

Lyravox Karlos Monolith: Aktiver Lautsprecherklassiker jetzt aus Kunststein

von | 1. Mai 2024

Die Lautsprechermanufaktur Lyravox, die sich mit ihren integrierten Aktivsystemen einen Namen gemacht hat, erweitert die Lautsprecherserie „Monolith“ anlässlich des „zehneinhalbjährigen“ Firmenjubiläums (so der Hamburger Hersteller) um ein Sondermodell.

Lyravox Karlos Monolith: Krummes Jubiläum, geradliniger Klang

Der Lyravox Karlos Monolith, so der Name des Jubiläumslautsprechers, vereint die Meriten des Ur-Karlos mit der besonderen Gehäusekonstruktion, die mit den Modellen Karlsson, Karlsson Tower und Karlmann eingeführt wurde. Hier kommt als Gehäusematerial nämlich massiver Kunststein, auch K-Material genannt, zum Einsatz. Dank des schweren, dichten Gehäusematerials soll sich der Karlos Monolith durch besonders geringe Eigenschwingungen und Verzerrungen auszeichnen.

Der Aktivlautsprecher Karlos Monolith von Lyravox - hier das Anschlussfeld

Der Aktivlautsprecher Karlos Monolith von Lyravox lässt sich digital wie analog ansteuern

Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Zudem zeichne das Spitzenmodell der Cell-Serie aus dem Hause Accuton für einen noch feiner auflösenden Hochtonbereich verantwortlich, so die Hamburger. Verstärkerseitig setzt Lyravox beim Karlos Monolith auf leistungsstärkere NCore-Endstufen des Herstellers Hypex und ein dezentes, aber gut ablesbares OLED-Display ist eine weitere Besonderheit des Lyravox Karlos Monolith gegenüber dem Karlos.

Wie auch beim Ursprungsmodell Lyravox Karlos profitieren Besitzer des Karlos Monolith freilich vom integrierten, fernbedienbaren Verstärkerkonzept – es braucht nur ein Quellgerät für eine vollständige Kette – und der Anpassbarkeit des Systems an die akustischen Eigenschaften des Hörraums: Lautsprecher von Lyravox werden in der Regel im Wohnzimmer des Kunden installiert, eingerichtet, kanalweise eingemessen und anschließend individuell nach Gehör abgestimmt.

Verfügbarkeit und Preise

Das Jubiläumsmodell Lyravox Karlos Monolith ist ab sofort erhältlich – zum Einführungspreis von 19.900 Euro. Das Standardmodell Karlos bleibt zum regulären Preis von 14.900 Euro unverändert im Programm.

PS: Hier geht’s zu unseren Lyravox-Testberichten – und wer die Hamburger in München erleben will: Lyravox stellt auf der High End (9.-12. Mai 2024) im Atrium 4.1, Raum F129 aus.

Kontakt

Lyravox
Jaffestraße 6
21109 Hamburg

Telefon: +49(0)40-320 89 79 80
E-Mail: info@lyravox.de
Web: https://lyravox.com/

Billboard
Pass bei Audio Components