Demnächst im Test:

Billboard
beyerdynamic - Cyber Week 2022
News

Herbstzeit, HiFi-Zeit: Luxman, Albedo & Lumin auf den Deutschen HiFi-Tagen

von | 15. Oktober 2022

Am 22. und 23. Oktober 2022 laden die „Deutschen HiFi Tage“ nach Darmstadt – dort darf dann wieder nach Herzenslust gehört, erlebt und gefachsimpelt werden. Zahlreiche audiophile Aussteller geben sich ein Stelldichein. Mit von der Partie ist auch der in NRW beheimatete Audio-Vertrieb IAD, der sich in Zusammenarbeit mit Raum und Ton aus Fulda auf zwei klangvolle Tage freut.

Im Raum 2.01 des Kongresszentrums „Darmstadtium“ wird es unter anderem Folgendes zu erleben geben:

Vier mal Luxman!

Wer ein Faible für den japanischen Traditionshersteller Luxman hat (wie verweisen gerne auf unseren Besuch bei Luxman in Japan), ist hier goldrichtig. Der deutsche Vertrieb hat als Quelle den neuen Plattenspieler Luxman PD-151 MKII mit im Gepäck, an dessen „hochempfindlichen Tonarm“ das zum 95-jährigen Firmenjubiläum aufgelegte Moving-Coil-Tonabnehmersystem Luxman LMC-5 (wir berichteten) montiert wird.

Das MC-System Luxman LMC-5

Zum 95-jährigen Jubiläum aufgelegt – das MC-System Luxman LMC-5

Standesgemäß besorgt sodann die Phonovorstufe Luxman EQ-500 die Entzerrung und Vorverstärkung – gefolgt vom Class-A/B-Vollverstärker Luxman L-507Z (siehe Aufmacherbild), der für die finale Verstärkung zuständig ist. Hierfür stehen dem Amp 2 x 220 Watt an vier Ohm zur Verfügung.

Albedo Agadia – Zweieinhalbwege-System aus Italien

Zu hören gibt es zudem die Lautsprecher „Agadia“. Sie stammen von der italienischen Manufaktur Albedo und gehören zu deren „Imperiale Serie“. Die Albedo-Lautsprecher werden in Deutschland seit drei Jahren von „The Orange Audio“ vertrieben.

Bei der Albedo Agadia handelt es sich um ein 2,5-Wege-Konzept, das mit Treibern des Herstellers Accuton realisiert wurde – auf der Frequenzweiche finden sich viele Mundorf-Bauteile. Auch das äußere Design soll nicht zu kurz kommen, die Ausführungen in Leder und Walnussfurnier ließen keine Wünsche offen, heißt es in der Pressemitteilung.

Streaming-Alleskönner: Lumin P1

Anfang des Jahres hatten wir ihn im Test: Der P1 von Lumin ist Vorstufe, Netzwerkplayer und DAC in einem Gerät. Wer ihn erleben möchte, hat dazu in Darmstadt ebenfalls Gelegenheit.

Der P1 von Lumin ist Vorstufe, Netzwerkplayer und DAC in einem Gerät

Der P1 von Lumin ist Vorstufe, Netzwerkplayer und DAC

Der üppig ausgestattete Lumin P1 kommt unter anderem mit drei HDMI-Eingängen, optischen Netzwerkanschlüssen, symmetrischen sowie unsymmetrischen Analogeingängen und weiteren digitalen Schnittstellen. Die Wandlung besorgen zwei ESS-ES9028PRO-Sabre-Chips, die Schaltung ist in Doppel-Mono angelegt und die analoge Ausgangsstufe darüber hinaus vollständig symmetrisch aufgebaut.

Deutsche HiFi-Tage – 22. & 23. Oktober 2022

Kongresszentrum Darmstadtium
Schloßgraben 1
64283 Darmstadt
Web: https://www.deutsche-hifi-tage.com/

Kontakt

IAD GmbH
Johann-Georg-Halske-Straße 11
41352 Korschenbroich

Telefon: +49(0)2161 - 617830
E-Mail: service@iad-gmbh.de
Web: https://www.iad-audio.de/

Billboard
Technics Philosophie