Demnächst im Test:

Portento Audio Performer Portento Audio Performer Kabelserie SPL Phonitor se SPL Phonitor se Chord Electronics Hugo 2 & 2go Chord Electronics Hugo 2 & 2go B&W 606 S2 Anniversary Edition B&W 606 S2 Anniversary Edition
Billboard
Advance Paris A10 Classic
News

LEN Hifi Vertrieb für Lansche Audio, Audioplan und AVM: Kein schlechter Start …

von | 30. Mai 2013

Es gibt einen neuen HiFi-Vertrieb unter der Leitung von Björn Kraayvanger. LEN-HiFi – Exklusive Musiksysteme, so der Name des in Duisburg ansässigen Vertriebs.

Kraayvanger, der zuvor für einen Unterhaltungselektronik-Verlag tätig war, gibt sich offenbar nicht mit Peanuts ab und startet gleich durch, denn mit Lansche Audio hat er eine echte Perle im Portfolio. Der Konstanzer Lautsprecherhersteller ist vornehmlich durch seine Plasma-Hochtöner bekannt und hat derzeit eine Hornserie, eine Passiv- sowie eine Semiaktiv-Serie (mit aktiv angesteuertem Bass) im Programm. Die Preise liegen zwischen 20.000 und 160.000 Euro.

Nebst Lansche Audio betreut LEN-HiFi auch ausgewählte Händler der Marke Audioplan – mit Komponenten von Lovan, Jadis, Townshend und Zyx, aber auch mit dem griechischen Hersteller Tsakiridis, der recht interessant aussehende (siehe Bild links) Röhrenverstärker anbietet und – so Kraayvanger – den Preisbereich unterhalb des französischen Herstellers Jadis abdecken soll.

Das Marken-Lineup von LEN-HiFi wird durch den badischen Hersteller AVM abgerundet – bekannt u. a. durch digitale Musiksysteme und Verstärker.

Besonders wichtig sei Björn Kraayvanger der Service und die umfassende Betreuung seiner Fachhändler, so heißt es in der Pressemitteilung. Händler, die die oben genannten Marken aufnehmen möchten, sind daher herzlich eingeladen, sich mit LEN-HiFI in Verbindung zu setzen.

Kontakt:
LEN-HiFi
Telefon: 02065 – 544 139
eMail: info@lenhifi.de
Web: www.lenhifi.de

Billboard
My Sound