Billboard
Micromega
News

Kryna: Hinter Gittern

Von der japanischen Marke Kryna – wir hatten gerade deren Audiobasen im Test – wird ein weiteres interessantes Tuningprodukt angeboten: Röhrengitter aus Metallgewebe, die über die Glaskolben gezogen werden.

Laut deutschem Vertrieb SoReal Audio wirken die Kryna-Röhrengitter auf zweierlei Art: Zum einen leiten sie die Wärme der Röhren ab, was deren Lebensdauer steigern soll, zum anderen führten sie zu einer Reduzierung von Vibrationen und damit einhergehend der Neigung zu Mikrofonie, was sich klanglich positiv bemerkbar mache.

Tatsächlich konnten wir Letzteres in einem kurzen A/B-Vergleich nachvollziehen. Hierzu wurden die drei Vorstufen-/Treiberröhren des Vollverstärkers Unison Triode 25 (Test kommt in Kürze) mit dem kleinsten Kryna-Modell „TR-S“ versehen. Relativ deutlich ist der Gewinn an Präzision im Bassbereich, der konturierter tönt und mehr auf den Punkt spielt. Zudem wirkt die Abbildung der Akteure auf der Bühne etwas klarer.

Die Kryna-Röhrengitter gibt es in drei Größen, die sich für unterschiedliche Röhrentypen eignen:

  • Modell TR-S (59 Euro) für: 12AU7, 12AX7, 12BH7, EL84 etc.
  • Modell TR-L (89 Euro) für: 6L6GC, EL34, GZ34, KT88 etc.
  • Modell TR-XL (129 Euro) für: 350A, 350B, 300B, VU211, 845, KT66, KT88, 2A3, 6550 etc.

Kontakt:
SoReal Audio
Obstmarkt 3 | 90762 Fürth
Telefon: 0911 – 9779 7227
E-Mail: info@soreal-audio.de
Web: www.soreal-audio.de

Billboard
Vincent