Demnächst im Test:

Billboard
My Sound
News

Phonovorverstärker Krell K-300p – Funktional & feinfühlig

von | 26. August 2022

Der rührige Audio-Reference-Vertrieb aus Hamburg bringt eine neue, highendige Phonovorstufe an den Start: Die Krell K-300p kommt mit separaten Eingängen für MM- sowie MC-Tonabnehmer und wartet mit einer Reihe von Funktionen und Feinanpassungsoptionen auf.

Krell K-300p: Features für MM und MC

Die neue Krell-Phonovorstufe arbeitet unter anderem mit diskreten IC-Schaltkreisen und rauscharmen, parallelgeschalteten Transistoren sowie einem SoundPlus-Operationsverstärker von Burr-Brown. Daraus soll – trotz hoher Verstärkung der zarten MC-Signale – eine besonders störungsfreie Umgebung resultieren.

Für den MM-Eingang der Krell K-300p kommt eine FET-Doppelschaltung mit einer Eingangsimpedanz von 47 Kiloohm und maximal 36 dB (@1 Kilohertz) Verstärkungsfaktor zum Einsatz; die Kapazität lässt sich zwischen 0 und 680 Pikofarad regeln. Beim MC-Eingang wiederum lässt sich die Eingangsimpedanz (10 bis 47 Kiloohm) über ein Mäuseklavier feinfühlig justieren, dabei werden bis zu 62 dB Verstärkung erzielt. Sämtliche Einstellung lassen sich rückseitig am Gerät vornehmen, der Gerätedeckel kann also stets „drauf“ bleiben.

Die Ausgangssignale der MC- und MM-Sektionen münden schließlich in ein passives RIAA-EQ-Netzwerk, das mit Polypropylen-Filmkondensatoren und Präzisionswiderständen aufwartet und laut Krell für einen besonders linearen Frequenzgang (+/-0,2 dB) bürge. Von dort geht es weiter in eine symmetrische Ausgangsstufe mit hoher Bandbreite.

Auch die Stromversorgung der Krell K-300p ist ambitioniert, hier arbeitet unter anderem ein linearer Nachführregler, der für eine besonders stabile Versorgung und die absolute Gleichbehandlung von positiven und negativen Halbwellen verantwortlich zeichnet. Ebenfalls an Bord sind eine Phasenumkehrschaltung sowie ein Infraschallfilter mit einem 14-Hertz-Hochpass.

Erhältlich ist der neue Phonovorverstärker Krell K-300p in Schwarz oder Silber – zum Preis von 8.500 Euro.

Kontakt

Audio Reference GmbH
Alsterkrugchaussee 435
22335 Hamburg
Deutschland

Telefon: +49(0)40-533 203 59
E-Mail: info@audio-reference.de
Web: https://audio-reference.de

Billboard
Lindemann Limetree