Billboard
Lindemann Audio
Demnächst im Test:

News

Kompakt & wandnah: KEF Q250c Center und B2-Halterung

Der britische Lautsprecherhersteller KEF stellt zwei neue Produkte seiner Q-Serie vor. Da ist zum einen der Center KEF Q250c, der als sogenannter „LCR“-Lautsprecher auch für den linken und rechten Kanal verwendet werden kann – hierfür muss er dann vertikal aufgestellt werden.

Der KEF Q250c geht als kompaktere Variante des großen Centerlautsprechers Q650c durch – sein Gewicht beträgt 7,5 kg, die Maße lauten 184 x 525 x 214 mm (HxBxT). Natürlich sind auch bei ihm KEF-Audio-Technologien wie das Uni-Q-Chassis mit an Bord: Der mittig angeordnete Koaxialtreiber hat in seinem Zentrum eine 1-Zoll-Aluminiumkalotte mit spezieller Hinterbelüftung, für die Frequenzen unterhalb von 2500 Hz ist der den Hochtöner umgebende Konustreiber verantwortlich. Bei seiner Arbeit wird er von zwei weiteren, ebenfalls 13 cm durchmessenden Aluminiumwoofern unterstützt. Der KEF Q250c wurde als Zweiwege-Bassreflexsystem konzipiert, die empfohlene Verstärkerleistung beträgt 10 bis 100 Watt, der Frequenzgang wird mit 68 bis 28000 Hz angegeben (-3 dB). Der neue Center kommt in den Ausführungen Satin-Weiß und -Schwarz, optional sind magnetisch haftende Frontblenden (92 Euro/Paar) erhältlich.

Beim zweiten Neuzugang der Q-Serie handelt es sich nicht um einen Lautsprecher, sondern um die Wandhalterung B2, die speziell für die KEF-Regallautsprecher Q150 und Q350 entwickelt wurde und eine schnelle Wandmontage ermöglichen soll. Die neue Wandhalterung lasse sich ganz einfach auf die Rückseite der Lautsprecher montieren und ermögliche eine „nahezu flächenbündige Befestigung an der Wand“, so die Pressemitteilung.

Preise:

  • KEF Q250c: 499 Euro (verfügbar ab Oktober 2019)
  • KEF Wandbefestigung B2: 39 Euro (verfügbar ab September 2019)

Kontakt

GP Acoustics
Kruppstraße 82 - 100
45145 Essen

Telefon: +49(0)201 – 17039-0
E-Mail: info.de@kef.com
Web: https://de.kef.com/

Billboard
SoReal Audio