Demnächst im Test:

Billboard
Input Audio
News

Klipsch Nashville: Bluetooth-Lautsprecher mit extralanger Akkulaufzeit

von | 17. Dezember 2023

Neues aus Indianapolis: Der Hersteller Klipsch kündigt mit dem Nashville einen kompakten Bluetooth-Lautsprecher an, der nicht nur reichlich Bass trotz geringer Größe mitbringen soll, sondern auch und vor allem einen Akku mit echtem Durchhaltevermögen.

Klipsch Nashville: immersiver Sound und „musikalischer“ Bass

Der Nashville von Klipsch ist mit zwei 6-cm-Breitbändern ausgestattet und soll laut Hersteller ein erstaunlich breites Klangbild liefern. Die verbauten Verstärker bieten pro Kanal eine RMS-Leistung von 10 Watt. Zwei rechteckige Passivmembranen sollen dem kleinen Bluetooth-Speaker einen Tiefgang bis 55 Hertz verleihen. Sie seien so abgestimmt worden, dass der Bass natürlich und ausgewogen klinge, so Klipsch weiter.

Die Draufsicht des Klipsch Nashville Bluetooth-Speaker

Die Draufsicht des Klipsch-Nashville-Bluetooth-Speakers zeigt dezent eingelassene Bedienelemente

Zugespielt wird natürlich über Bluetooth, und zwar nach dem Standard 5.3. Außerdem ist ein Mikrofon an Bord, sodass der Nashville auch als Freisprechanlage genutzt werden kann. Die Steuerung erfolgt wahlweise durch Tasten am Gerät – oder über die Klipsch Connect App, die weitere Funktionen bietet, beispielsweise einen Equalizer oder die Kopplung von bis zu zehn (!) Einzelsystemen.

Dank IP67-Schutzklasse ist der Klipsch Nashville resistent gegen Staub und Sand, er verträgt überdies nicht nur Spritzwasser, sondern kann sogar einen Meter tief unter Wasser getaucht werden – für bis zu 30 Minuten. Der verbaute Akku soll bis zu 24 Stunden lang durchhalten und lässt sich in 90 Minuten komplett aufladen.

Der Preis des Klipsch Nashville: 179 Euro

Kontakt

Premium Audio Company Germany GmbH
Lise-Meitner-Straße 9
50259 Pulheim

Telefon: +49(0)2234–807-0
E-Mail: info@magnat.de
Web: https://de.klipsch.com/

Billboard
Canton Townus-Serie