Demnächst im Test:

Portento Audio Performer Portento Audio Performer Kabelserie SPL Phonitor se SPL Phonitor se Chord Electronics Hugo 2 & 2go Chord Electronics Hugo 2 & 2go B&W 606 S2 Anniversary Edition B&W 606 S2 Anniversary Edition
Billboard
Teufel Cyber Monday 2020
News

KEF The Reference – Lautsprecherserie: Starkes Team

von | 3. November 2014

Bei KEF hat man sich seit mehr als 50 Jahren dem Lautsprecherbau verschrieben. Der Firmenname rührt von der ersten Betriebsstätte her, die auf dem Areal der Kent Engineering & Foundry, einem metallverarbeitenden Betrieb, beherbergt war.

Die erste Reference-Serie wurde auch schon bereits vor 40 Jahren entwickelt – und sie wird immer wieder von Grund auf neu überarbeitet und verbessert. In diesem Herbst bringt KEF eine weitere Neuauflage unter dem Titel The Reference heraus.

Sie besteht zunächst aus den beiden Stereo-Standlautsprechern The Reference 3 und The Reference 5 sowie dem Regallautsprecher The Reference 1.

Bei den Standlautsprechern handelt es sich um 3-Wege-Lautsprecher im Bassreflex-Design, der Regallautsprecher kommt als 2-Wege-Bassreflex-Lautsprecher.

Die Standlautsprecher haben in ihrem Zentrum jeweils eine 125-mm-Uni-Q-Punktschallquelle mit Aluminiummembran. Sie werden flankiert von zwei bzw. vier 165-mm-Aluminiumtieftönern. Die Empfindlichkeit beträgt 87,5 dB/W/m.

Später im Jahr sollen noch ein Centerlautsprecher und ein Subwoofer hinzukommen, sodass ein vollwertiges 5.1-Set entsteht.

Wir haben übrigens demnächst die Reference 3 hier im Test, sie wird ab circa 9.000 Euro Paarpreis erhältlich sein. Und auf der High End 2014 haben wir dem KEF-Stand einen längeren Besuch abgestattet. Lesen Sie unseren Bericht hier!

Kontakt:

KEF / GP Acoustics
Telefon: 0201 – 17039-0
eMail: info@gpaeu.com
Web: www.kef.com

Billboard
Klangloft Cube