Demnächst im Test:

Billboard
Elac Uni-Fi Reference
News

IOTAVX AVXP 2-840 und AVXP 7-230 – Schwere Endstufen zu leichten Vorbesteller-Preisen

von | 24. August 2022

Der für seine im besten Sinne preiswerten Audiogeräte bekannte Herstellers IOTAVX bringt jetzt zwei schwergewichtige Flaggschiffverstärker an den Start: Die Endstufe AVXP 2-840 (Bild oben) ist für Stereo-Musikfreunde und die siebenkanalige AVXP 7-230 für Heimkino-Genießer gedacht. Beide Modelle kosten regulär jeweils 2.199 Euro – zur Zeit gibt es allerdings noch einen Frühbucher-Rabatt!

Stereo- und 7-Kanal-Endstufe von IOTAVX: Leistung & Technik

IOTAVX AVXP 2-840: Rückseite mit Anschlüssen

IOTAVX AVXP 2-840 Rückseite: Die Stereoendstufe kann symmetrisch wie unsymmetrisch beschickt werden

Die 30 Kilogramm schwere IOTAVX AVXP 2-840 bringt – die Produktbezeichnung lässt es bereits ahnen – bis zu 840 Watt (4 Ohm) pro Kanal an Leistung, die sie aus zwei großzügig dimensionierten Ringkerntrafos schöpft, welche wiederum von einer beeindruckenden Kondensatorbank (160000 µF) gepuffert werden.

Trotz der „brachialen Leistung“, so der zuständige HifiPilot-Vertrieb, sei die Endstufe nicht nur grobdynamisch auf Zack, sie könne ebenso filigran und natürlich aufspielen, was unter anderem durch den konsequenten Doppelmonoaufbau – in dieser Preisklasse alles andere als eine Selbstverständlichkeit – und die damit einhergehende gute Kanaltrennung ermöglicht werde. So oder so sei die IOTAVX AVXP 2-840 bestens geeignet, um auch wirkungsgradschwache oder impedanzkritische Lautsprecher kontrolliert auf Trab zu halten.

IOTAVX AVXP 7-230: Rückseite mit Anschlüssen

IOTAVX AVXP 7-230: Sieben Kanäle mit je bis zu 230 Watt Verstärkerleistung stehen bereit

Der ebenfalls 30 Kilogramm wiegende IOTAVX AVXP 7-230 ist ein 7-Kanal-Endverstärker, der bis zu 230 Watt pro Kanal abliefert. Hier kommen unterm Strich 280000 µF Siebkapazität zum Zuge. Selbst impulsstarke Actionfilme mit wagemutigen Dynamiksprüngen sollen so „artgerecht“ wiedergegeben werden können.

Die Auslieferung der beiden Endstufen wird Mitte November 2022 erfolgen. Wer vorher bestellt, erhält 400 Euro Rabatt auf den je Verstärker geltenden Endpreis von 2.199 Euro – und zahlt somit lediglich 1.799 Euro. Hier geht es zur Vorbestellung.

Wir hatten übrigens schon die IOTAVX Verstärker NP3 und SA3/PA3 im ausführlichen Test. Viel Spaß beim Lesen.

Kontakt

HifiPilot GmbH
Höhenstraße 7
75239 Eisingen
Deutschland

Telefon: +49(0)72469131483
E-Mail: kontakt@hifi-pilot.de
Web: https://www.hifipilot.de/

Billboard
Canton A-Serie