Demnächst im Test:

Billboard
Input Audio
News

Kabelserie „in-akustik Referenz AIR“ – Mehr Luft für noch klarere elektrische Verhältnisse

von | 23. Januar 2024

Der baden-württembergische Hersteller in-akustik vermeldet die weitere Optimierung der erfolgreich eingeführten Air-Kabelserie: Neu ist bei der inzwischen fünften Inkarnation der Kabel vor allem eines: die noch konsequentere Umsetzung der Designphilosophie, Luft als Dielektrikum zu nutzen.

in-akustik Air: Bessere Isolation, neue Stecker

fairaudio stellte die spezielle Air-Technologie von in-akustik bereits wiederholt vor, unter anderem an dieser Stelle. Kurz zusammengefasst: Luft ist der optimale Isolator bzw. das perfekte Dielektrikum (nicht nur) für Audiokabel – ein Aspekt, den in-akustik für seine Kabel bekanntermaßen technisch nutzt. Bisher wurde dies jedoch „nur“ auf der reinen Kabelstrecke umgesetzt, indem der Kabelaufbau einer Helix nachempfunden wurde, bei welcher die einzelnen Kabelstränge durch Abstandhalter voneinander getrennt werden.

Helixaufbau der in-akustik-AIR-Referenzkabelserie

Hier sieht man den Helixaufbau der in-akustik-AIR-Referenzkabelserie

Neu ist, dass es in-akustik nun gelungen sei, diese Philosophie der Luftisolation bis unmittelbar hin zu den Anschlusssteckern zu tragen. Und ja: Dafür musste man bei in-akustik natürlich die wichtigsten in der Praxis vorkommenden Steckerarten neu konstruieren.

in-akustik AIR Referenz: Lautsprecherkabel mit Kugelgelenkverbindern

in-akustik AIR Referenz: Mit Kugelgelenkverbindern ausgestattete Lautsprecheranschlüsse

Die neue Generation der Referenz-Air-Kabel umfasst daher eine breite Palette: So gibt es beispielsweise alleine für den Anschluss von Lautsprechern Kabel mit drei unterschiedlichen Querschnitten, die wahlweise mit Bananas oder Spades konfektioniert werden können. Dank Kugelgelenkkonstruktion sind die Anschlussstecker in alle Richtungen drehbar. Die Preise der Lautsprecherkabel bewegen sich je nach Querschnitt zwischen 2.399 und 7.999 Euro für ein 3-Meter-Stereoset.

Manufakturarbeit bei in-akustik

Die Herstellung der AIR-Kabel erfolgt vollständig in Manufakturarbeit in Deutschland

Weiterhin bietet in-akustik Kleinsignalkabel (NF-Kabel) und Digitalkabel mit geflochtener Schirmungstechnologie inklusive wahlweise Cinch- oder in in 45-Grad-Schritten drehbaren XLR-Verbindern. Ein dezidiertes Phonokabel mit zentraler Masseleitung führt der Hersteller ebenfalls im Programm.

Doch auch höhere Spannungen lassen sich mit der Air-Helix-Technologie managen, dafür sind zwei unterschiedliche in-akustik-Netzkabel am Start: das AC-2405 AIR für 1.249 Euro (1 Meter) sowie das noch ambitionierter aufgebaute AC-4005 AIR für 2.799 Euro.

Sämtliche der genannten Kabel sind ab sofort erhältlich.

Kontakt

in-akustik GmbH & Co. KG
Untermatten 12-14
79282 Ballrechten-Dottingen

Telefon: +49(0)7634 - 5610-0
E-Mail: info@in-akustik.de
Web: https://www.in-akustik.de/

Billboard
Clearaudio Smart Matrix Silent