Demnächst im Test:

Billboard
Advance Paris HDT800
News

in-akustik Power Station AC-4500: Konfigurierbarer Netzfilter mit bis zu sechs Filtern

von | 1. Oktober 2022

Es gibt einen neuen ambitionierten Stromverteiler beziehunsgweise Netzfilter von in-akustik. Er hört auf den Namen AC-4500 und sei, so der Hersteller, die neue Referenz-Power-Station. Der in-akustik AC-4500 ist mit zahlreichen Features ausgestattet und soll für möglichst optimalen Musikgenuss direkt bei der Energieversorgung der Hifi-Komponenten ansetzen.

in-akustik Power Station AC-4500: Technik und Features

Strom, der in den AC-4500 eingespeist wird, erfährt grundsätzlich eine induktive Ferritkernfilterung, um Gleichtaktstörungen den Garaus zu machen. Das eigentliche Herzstück der Power Station ist allerdings die Gleichstromunterdrückung. Dadurch soll neben weiteren klangschädlichen Effekten nicht zuletzt Trafobrummen deutlich reduziert werden. Bei alledem findet die Versorgung der sechs rückseitigen Steckdosen über eine Kombination aus lötfreien Hochstromverbindungen und massiven Kupferschienen statt. Außerdem an Bord ist ein integrierter Überspannungsschutz.

Die Rückseite der in-akustik Power Station AC-4500 mit sechs Steckplätzen

Die Rückseite der in-akustik Power Station AC-4500: Die sechs Steckplätzen lassen sich unterschiedlich konfigurieren. Für das obere Foto wurden zur Illustration die Staubschutzdeckel demontiert

Ein weiteres Merkmal der in-akustik Power Station AC-4500 ist die Konfigurierbarkeit. Je nachdem, ob analoge oder digitale Endgeräte angeschlossen werden sollen, kommen unterschiedliche Filterlösungen zum Einsatz. Auch Mischformen sind möglich. In-Akustik bietet damit die Möglichkeit, den Stromverteiler individuell an Kundenwünsche anzupassen. Bei der Vollversion des Netzfilters weist jeder der sechs Steckplätze einem dedizierten Filter auf: Standardmäßig drei für digitale Geräte sowie drei für analoge Geräte. Die Basisversion kommt mit einem Filter für alle sechs Steckdosen.

in-akustik Power Station AC-4500 - Innenaufnahme

Das Innenleben der in-akustik Power Station AC-4500 mit lötfreien Hochstromverbindungen und massiven Kupferschienen

Die gesamte Technik steckt in einem soliden Gehäuse aus Metall mit einer Front aus gebürstetem, schwarz eloxiertem Aluminium.

Erhältlich ist die in-akustik Power Station AC-4500 ab sofort. Sie kann, wie auch andere Produkte von in-akustik, auf Wunsch vor dem Kauf daheim probegehört werden. Je nach Konfiguration liegt der Preis zwischen 3.499 und 4.499 Euro.

Kontakt

in-akustik GmbH & Co. KG
Untermatten 12-14
79282 Ballrechten-Dottingen

Telefon: +49(0)7634 - 5610-0
E-Mail: info@in-akustik.de
Web: https://www.in-akustik.de/

Billboard
AudioQuest