Demnächst im Test:

Billboard
Nubert nuBoxx AS-3500
News

Wilson Audio Alexia V: Neues Lautsprecher-Statement aus Utah

von | 12. September 2022

Der Audio-Reference-Vertrieb kündigt in einer aktuellen Pressemitteilung einen neuen Standlautsprecher der Superlative aus dem Hause Wilson Audio an. Er hört auf den Namen Alexia V und soll, so Audio Reference, einmal mehr dem Wilson-Audio-Credo „Exzellenz in allen Dingen“ folgen.

Wilson Audio Alexia V: Technik und Konzept

Nach dem Abschluss der Entwicklung des Lautsprechers Alexx V (wir berichteten) wollte man es im Hause Wilson Audio ganz genau wissen und schauen, inwieweit die Alexia auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse weiterentwickelt werden kann. Tatsächlich habe man mehr als 30 Optimierungsmöglichkeiten gefunden und diese in die neue Wilson Audio Alexia V einfließen lassen.

Wilson Audio Alexia V Farbvarianten

Die Wilson Audio Alexia V ist in diversen Farbvarianten erhältlich

Beeindruckend wirkt der Werkstoffmix beim Gehäuse aus den proprietären X-, S- und V-Materialien, Kohlefaser, Edelstahl und Aluminium in „Luft- und Raumfahrtqualität“ – sowie der Einsatz von Goldverbindungen im Signalweg. Wer Wilson Audio kennt, der weiß zudem um die besonders intensiven Bemühungen zur „Zeitrichtigkeit“ der Schallwandler – zu diesem Zweck lassen sich Mittel- und Hochtonmodul Wilson Audio Alexia V auf den Hörplatz justieren.

Wilson Audio Alexia V Detail

Wilson Audio Alexia V: Die Treibergehäuse lassen sich für optimale Zeitrichtigkeit anwinkeln

Die Ausrichtungsbrücke für das Gehäuse des Mitteltontreibers wurde neu gestaltet, sodass sie mit der neuen Formgebung des Lautsprechers verschmilzt, zugleich jedoch die strukturelle Integrität steigert. Das aerodynamisch optimierte Hochtonmodul bekam eine neue Form, um den größeren Hochtöner unterbringen zu können – hier kommt der erstmals in der Alexx V vorgestellte Convergent-Synergy-Carbon-Treiber zum Einsatz.

Auch beim Signalweg habe man erheblich investiert: Jeder einzelne Kondensator der Frequenzweichen wird bei Wilson Audio mit engsten Toleranzen gefertigt. Gegenüber dem Vorgängermodell konnte der niedrigste Impedanzwert (bei 84 Hertz) leicht auf 2,59 Ohm angehoben werden, auch der Wirkungsgrad hat um 1 dB zugenommen.

Übrigens: Das ambitionierte Spikesystem Acoustic Diode (siehe auch unsere Meldung dazu) ist bei der Wilson Audio Alexia V ab Werk verbaut.

Erhältlich ist die Alexia V von Wilson Audio gegen Ende des Jahres – zum Preis von 92.000 Euro.

Kontakt

Audio Reference
Alsterkrugchaussee 435
22335 Hamburg
Deutschland

Telefon: +49(0)40–53320359
E-Mail: info@audio-reference.de
Web: https://audio-reference.de/

Billboard
Dan D'Agostino