Demnächst im Test:

Billboard
Dali Epikore 11
News

iFi Audio Go Link und Uno: Kompakte USB-Wandler & Kopfhörerverstärker

von | 26. März 2023

Es gibt zwei neue Produkte von iFi Audio: Der Uno vertritt hierbei die kompakte Variante eines DAC/Kopfhörerverstärkers, der Go Link die „ultrakompakte“ Spezies. Beide Helferlein zielen auf ein Publikum mit USB-Wandlungsbedarf.

iFi Uno: Moderner Wandler, geringer Jitter

Der iFi Uno (siehe Bild oben) ist mit einem energieeffizienten und zugleich leistungsstarken ES9219MQ/Q-Chip von ESS-Sabre ausgestattet. Er kommt mit einer speziellen Taktschaltung und einer hausgemachten Jitter-Minimierungstechnologie. Unterstützt werden PCM-Daten bis 32 Bit/384 kHz und DSD bis DSD256, auch MQA-Dateien können verarbeitet werden.

Eingangsseitig zeigt sich der iFi Uno eher spartanisch, es gibt ausschließlich einen USB-C-Input, über den zugleich die Stromversorgung erfolgt. Das gewandelte Signal steht wahlweise an einem 3,5-mm-Kopfhörerausgang (211 mW an 32 Ohm) oder an einem Cinchdoppel zur Verfügung. Außerdem bietet der iFi Uno drei spezielle DSP-Modi für Musik, Filme oder Spiele. Die Lautstärkeregelung wurde analog ausgeführt.

iFi Go Link: Klitzekleines Helferlein

Richtiggehend winzig ist der iFi Go Link, ein echter Dongle-DAC. Er wird ebenfalls per USB an Quellgeräte angeschlossen und gibt das gewandelte Signal über eine 3,5-mm-Stereoklinke aus.

Der iFi Audio Go Link DAC/Kopfhörerverstärker

Der iFi Go Link ist ein D/A-Wandler/Kopfhörerverstärker für USB-Quellgeräte im kleinen Dongle-Format

Auch beim iFi Go Link werden PCM-Daten bis 32 Bit/384 kHz, DSD256 und MQA unterstützt. Außerdem lassen sich per Firmware-Download unterschiedliche Digitalfilter auswählen. Die Ausgangsleistung des iFi Go Link liegt bei 70 mW an 32 Ohm. Im Lieferumfang enthalten sind Adapter für Lightning und USB-A.

Preise:

  • iFi Audio Uno: 79 Euro
  • iFi Audio Go Link: 59 Euro

Kontakt

WOD Audio
Westendstraße 1a
61330 Nidderau-Eichen

Telefon: +49(0)6187-900077
E-Mail: info@wodaudio.de
Web: https://www.wodaudio.com/

Billboard
Electrocompaniet