Demnächst im Test:

Denon PMA-A110 & DCD-A110 Denon PMA-A110 & DCD-A110 Antipodes S30 & K50 Antipodes S30 & K50 B&W 606 S2 Anniversary Edition B&W 606 S2 Anniversary Edition SPL Phonitor se SPL Phonitor se
Billboard
Antipodes Audio K50
News

Watteffizientes aus Wien: Ichos N°FOUR SE Standlautsprecher

von | 12. November 2020

Seit 2014 ist der Wiener Lautsprecherhersteller Ichos am Markt, Firmengründer Robert Rothleitner favorisiert Konzepte mit Breitbändern und Hörnern. Derzeit umfasst das Portfolio fünf Modelle – von der Ichos N°ONE bis zur Ichos N°FIVE; die Ichos N°TWO hatten wir übrigens bereits im Test.

Nun erreicht uns die Nachricht, dass Ichos sein Modell N°FOUR erneut (es gibt bereits aktuell eine MkII-Version) überarbeitet hat. Grundsätzlich handelt es sich um ein Zweiwegeystem mit einem Breitbänder für den Tiefmitteltonbereich sowie einem Kompressionstreiber mit Phase Plug für den Hochton. Aufgrund der einfachen Frequenzweiche und der hohen Sensitivität der Treiber kommt die Ichos N°FOUR MkII mit einem Wirkungsgrad von 92 dB/W/m, was bereits ab einer Verstärkerleistung von 10 Watt pro Kanal einen sinnvollen Betrieb des Lautsprechers ermöglicht.

Ichos N°FOUR MkII SE: technische Neuerungen

Ichos N°FOUR MkII SE in Rot

Ichos N°FOUR MkII SE in Rot

Die neue, weiterentwickelte Ichos N°FOUR MkII SE kommt gegenüber dem „normalen Modell“ mit handselektierten Treibern, einer verbesserten rückwärtigen Kammer für den Hochtöner, noch hochwertigeren Frequenzweichenbauteilen des dänischen Herstellers Duelund, einer Kupfer-Silver-Hybrid-Innenverkabelung, einer Innendämpfung aus Schafwolle sowie Spikes aus Bronze.

Wie das alles klingt, werden Sie bald lesen, denn unsere Kollege Frank Hakopians hat den Lautsprecher derzeit bei sich zum Test.

Preise:
Ichios N°FOUR MkII SE Standlautsprecher: 8.890 Euro
Ichios N°FOUR MkII Standlautsprecher: 7.390 Euro

Kontakt

Ichos Schallwandler
Sechshauser Straße 97
1150 Wien
Österreich

Telefon: +43(0)664 967 60 30
E-Mail: info@ichos.at
Web: https://www.ichos.at/

Billboard
B&W