Billboard
Input Audio
Demnächst im Test:

News

Filigran und schnell: Hifiman Jade II – elektrostatischer Kopfhörer

Über zehn Jahre nach Erscheinen seines ersten elektrostatischen Kopfhörers hat der chinesische Hersteller Hifiman seinem Modell Jade eine Frischzellenkur verpasst.

Der Neuling heißt Hifiman Jade II und setzt auf eine nanopartikelbeschichtete Membran, die weniger als 0,001 Millimeter dünn ist und von ebenso dünnen Staubschutzfolien geschützt wird. Dadurch sei das Klangbild, so die Pressemitteilung, gegenüber dem Vorgängermodell noch etwas filigraner und schneller geworden, ohne dabei jedoch ins Übertriebene zu driften. Der Frequenzgang des 365 Gramm wiegenden Jade II wird mit 7 Hz – 90 kHz angegeben, die Speisespannung beträgt 550 – 650 Volt.

Der Hersteller empfiehlt, den Hifiman Jade II mit dem passenden elektrostatischen Treiberverstärker aus dem Hifiman-Portfolio zu nutzen. Die Lautstärkeregelung wurde hierbei mit selektierten Einzelwiderständen realisiert, was auch über die Zeit für einen hohen Kanalgleichlauf bürgen soll. Der Amp kommt mit je einem Cinch- und einem XLR-Eingang; zwischen beiden Eingängen kann an der Front umgeschaltet werden kann. Wer mag, kann den Verstärker auch separat erwerben, denn er treibt auch Elektrostaten anderer Hersteller mit STAX-Pro-Anschluss.

Damit das alles bezahlbar bleibt, hat man bei Hifiman hier und da moderat den Rotstift angesetzt: So kommen Kopfhörer wie Verstärker in einer einfachen, aber robusten Verpackung – auch beim Kopfhörer selbst wird Kunststoff verbaut und das Kopfpolster besteht aus Kunstleder. Auf eine Fernbedienung wurde ebenso verzichtet; insgesamt zählen also hier wohl die inneren Werte umso mehr.

Preise:
Hifiman Jade II elektrostatischer Kopfhörer: 1.650 Euro
Hifiman Verstärker/Speiseteil: 1.850 Euro
Kombination Kopfhörer/Verstärker: 2.799 Euro

Kontakt

Sieveking Sound GmbH & Co KG
Plantage 20
28215 Bremen
Deutschland

Telefon: +49 (0)421-684893-10
E-Mail: kontakt@sieveking-sound.de
Web: https://www.sieveking-sound.de/

Billboard
Nubert