Demnächst im Test:

Billboard
Braun LE01
News

HiFi Rose Netzwerk-Transport RS130 – der will nur streamen

von | 4. Juli 2023

Wer bereits einen hochwertigen DAC (und Vorverstärker) sein Eigen nennt, aber in Sachen Netzwerkstreaming noch Nachholbedarf hat, steht oft vor einem Problem: Eine Vielzahl der Streamer – gefühlt insbesondere in den gehobenen Klassen – integriert heutzutage einen D/A-Wandler und meistens sogar einen Vorverstärker. Wie also die Musikanlage streamingfähig bekommen, ohne in unnötige Ausstattung zwangsinvestieren zu müssen?

HiFi Rose RS130 – die Ausstattung

Der HiFi Rose Netzwerk-Transport RS130 gibt eine Antwort, die in solchen Fällen munden dürfte: Bei ihm handelt es sich um eine reine Streaming-Bridge mit einem riesigen 15,4-Zoll-Multi-Touch-LCD-Bildschirm, der Texte und Coverbilder gestochen scharf darstellen soll, Verbindungs-Vollausstattung mit AES/EBU, S/PDIF koaxial, Toslink, USB und sogar I2S (HDMI) bietet, dazu die Möglichkeit, Musik vom (optionalen) internen Speicher, USB-Massenspeichern und Netzlaufwerken zu streamen und Dienste wie Tidal, Qobuz, AppleMusic oder Spotify Connect zu nutzen – nicht schlecht!

Der HiFi Rose Netzwerk-Transport RS130 von vorne

Der HiFi Rose Netzwerk-Transport RS130 bietet reichlich Schnittstellen und Streamingmöglichkeiten

Masterclocks, SFP-Ports & haptische Genüsse

HiFi Rose geht aber noch weiter und serviert je einen 50- und ein 75-Ohm-Clockeingang zum Anschluss einer Masterclock (wobei bereits eine hochwertige OCXO-Clock im Gerät sitzt) sowie SFP-Ports, die es ermöglichen, Ethernet- oder USB-Geräte per Lichtleiter zu verbinden. Eine SSD im RS130 puffert eingehende Signale, wodurch offene Netzwerk-Loops und Abbrüche vermieden und die Wiedergabe stabiler und auch klangvoller werden soll.

Vielleicht nicht jedermanns Ding, aber durchaus etwas Besonderes sind die Kristallknöpfe auf der Oberseite des Gerätes und die Belüftungsöffnung in Form des Rose-Logos. Das massive Metallgehäuse hingegen goutieren sicherlich alle mit Sinn für haptische Genüsse.

Preis und Verfügbarkeit

Der HiFi Rose RS130 kommt voraussichtlich ab Mitte Juli 2023 in den Farben Schwarz und Silber zu einem Preis von 4.799 Euro in den Handel.

Kontakt

audioNEXT GmbH
Isenbergstraße 20
45130 Essen

Telefon: +49(0)201-5073950
E-Mail: info@audionext.de
Web: https://www.audiodomain.de/

Billboard
Nubert nuZeo-Lautsprecher