Billboard
Musical Fidelity
News

Gato Audio PRD-3 DAC/Vorstufe: Danish DAC

Er kommt aus dem dänischen Herlev und schickt sich an, eine flexible Schaltzentrale für das heimische HiFi-Erleben darzustellen: der neue Pre-Dac aus dem Hause Gato Audio namens PRD-3.

Wofür die Drei steht, das wissen wir nicht, können es aber zumindest ahnen: Immerhin verfügt er über drei digitale (je 1x USB, Coaxial, Toslink) und drei analoge (2x Cinch, 1x XLR symmetrisch) Eingänge sowie – richtig geraten – drei analoge Ausgänge (1x Cinch, 2x XLR symmetrisch).

Der DAC-Bereich verarbeitet Signale bis 24 Bit/192 kHz und kann überdies direkt vom iPad digital streamen. Alle eingehenden Digitalsignale werden per Upsampling auf 24 Bit/192 kHz hochgerechnet und dann in „Burr-Brown PCM1794“-Bausteinen gewandelt.

Wer den wohlklingenden Dänen in Aktion erleben will, der sollte zur High End nach München kommen: In Halle 3 befindet sich der Stand von Gato Audio.

Der PRD-3 ist in drei verschiedenen Finishes lieferbar: Hochglanz Schwarz, Hochglanz Walnuss und Hochglanz Weiß.

Preis PRD-3 Pre-Dac: 2.495 Euro


Kontakt:

Gato Audio
im Vertrieb von Adagio Music
Telefon: 0611 – 5900 728
eMail: hauptmann@adagio-music.de
Web: www.adagio-music.de | www.gato-audio.com

Billboard
Technics
Advertisement