Demnächst im Test:

Billboard
Marantz Model 40n
News

Flow by Allegro: Handgefertigte Verstärker aus Ungarn jetzt bei Hifi-Welt

von | 7. Juni 2022

Wie uns Robert Rothleitner vom in Wien ansässigen Vertrieb Hifi-Welt mitteilt, hat er kürzlich die Distribution der ungarischen Verstärker aus dem Hause Flow by Allegro übernommen, und zwar für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Flow by Allegro: Die Produktpalette

Flow One by Allegro: Das Topmodell des ungarischen Herstellers

Flow One by Allegro: Das Topmodell des ungarischen Herstellers

Aktuell ist die Produktplatte klein, aber fein. Es gibt drei Vollverstärker namens One, Two und Three (Teaserbild ganz oben). Was sie eint: Sie kommen durchweg mit vier Hochpegeleingängen, laufen im Class-A/B-Betrieb, sind rein analog aufgebaut und werden über eine eigens entwickelte Fernbedienung gesteuert. Es gibt keine Schalter am Gerät, denn diese sollen, so Entwickler Bela Teleki, den Klang negativ beeinflussen.

Flow Two by Allegro - Rückseite

Rückseite des Flow Two by Allegro: Klassischer Amp für vier analoge Hochpegelquellen

Die drei Vollverstärker unterscheiden sich unter anderem durch die Komplexität ihres Aufbaus, die Materialauswahl beim Gehäuse sowie die Leistung; diese liegt zwischen 2 x 60 Watt an 8 Ohm beim Flow Three und 2 x 80 Watt beim Flow One.

Preise:

  • Flow Three by Allegro: 5.350 Euro
  • Flow Two by Allegro: 8.390 Euro
  • Flow One by Allegro: 13.000 Euro

Kontakt

hifi-welt audiokomponeneten GmbH
Fenzlgasse 12
A-1150 Wien
Österreich

Telefon: +43(0)664-9676030
E-Mail: technik@hifi-welt.at
Web: https://www.hifi-welt.at/

Billboard
Arakas