Billboard
KS-Distribution
News

Streamer/DAC: Ein Norweger in Leipzig …

Bereits im Mai dieses Jahres stellte Electrocompaniet im Rahmen der High End München mit dem ECM-1 erstmals einen Audiostreamer/DAC für seine Produktreihe Classic-Line vor. Dieser wird nun im Laufe des Novembers im Fachhandel erhältlich sein.

Der Electrocompaniet ECM-1 kann aus dem LAN oder per WLAN streamen, wahlweise aber auch per USB-Anschluss Musik direkt von Speichermedien wie Sticks oder externen Festplatten wiedergeben. Selbstverständlich ist auch das Streaming über Dienste wie Apple Airplay, Spotify Connect, TIDAL, Qobuz (auch Qobuz Sublim 24 Bit) und Internetradio möglich. Weitere Dienste und Formate wie MQA, Roon und Deezer sollen ebenfalls in Kürze per Software-Update integriert werden. Ein koaxialer S/PDIF-Ausgang gestattet überdies den Anschluss eines externen Wandlers.

Die interne DAC-Sektion stammt aus dem Electrocompaniet ECD 2, den wir im August 2013 bereits im Test hatten. Sie bietet Digitalquellen per koaxialem und optischem S/PDIF-Anschluss (je zweimal vorhanden) Zugang. Auf der Ausgangsseite findet sich je ein symmetrischer (XLR) und unsymmetrischer (Cinch) Anschluss.

Wie die Pressemitteilung verlauten lässt, hat der Electrocompaniet ECM 1 die gleiche „DNA“ wie die EC-Living-Line des Herstellers (siehe auch unser Test EC Living Tana) – daher lässt er sich mit der gleichen App steuern, die auch das Verwalten und Spielen der Musik über die Living Line komfortabel ermöglicht.

Vom 18. – 19.11.2017 finden Sie Electrocompaniet – natürlich mit dem ECM-1 im Gepäck – in Leipzig: auf den Mitteldeutschen HiFi-Tagen. Schauen Sie doch einmal vorbei!

Preis Electrocompaniet ECM-1 Streamer/DAC: 2.990 Euro

Kontakt

Electrocompaniet Europe GmbH
Wurzerstraße 16
53175 Bonn

Telefon: +49(0)228–92394291
E-Mail: info@electrocompaniet.de
Web: www.electrocompaniet.de

Billboard
Boaacoustic