Billboard
Kircher HiFi
News

Elac: Elementares aus Kiel

Der Hersteller ELAC kündigt in einer aktuellen Pressemitteilung einen neuen Vollverstärker im schlanken Design an.

Der Element EA101EQ-G kommt mit zwei analogen Cinch-Hochpegeleingängen, einem koaxialen und zwei optischen Digitaleingängen sowie einem USB-B-Anschluss und Bluetooth-aptX-Receiver. Alle kabelgebundenen Digitaleingänge können Signale bis 192 kHz / 24 Bit verarbeiten, der USB-Eingang arbeitet im asynchronen Modus. Neben einem Lautsprecherpaar kann auch ein separater Subwoofer über einen Sub-Out angeschlossen werden.

Eine appbasierte „Auto Blend and Calibrate-Funktion gestattet sowohl für klassisches Stereo als auch für ein 2.1-Setup mit Subwoofer eine automatische akustische Einmessung des Systems. Im Auto-Blend-Modus wird das Zusammenspiel von Subwoofer und Satelliten durch Ermittlung der idealen Übergangsfrequenz und Phase optimiert. Die Calibrate-Funktion gestattet die Adaption des Systems an die Raumakustik.

Der Amp leistet 2×80 Watt an 4 Ohm und wird mit Fernbedienung ausgeliefert, ebenso ist eine Steuerung über App möglich.

Preis Element EA101EQ-G Verstärker: 699 Euro

Kontakt:
ELAC Electroacustic GmbH
Rendsburger Landstraße 215 | 24113 Kiel
Telefon: 0431 – 647 74-0
eMail: info@elac.com
Web: www.elac.de

Billboard
Boaacoustic