Billboard
audiolust.de
Demnächst im Test:

News

Saubere Sache: Dynavox X7000 Stromfilter

Neu im Programm beim Sintron Vertrieb aus Iffezheim: der Dynavox X7000, ein HiFi-Netzfilter, der „in keinem High-End-System fehlen sollte“, so die Pressemeldung. Der Dynavox X7000 filtere effizient unerwünschte Störungen aus dem Netz und mache den Hörgenuss damit „um die kleine, aber letztlich wesentliche Feinheit besser“.

Im Gegensatz zum Vorgängermodell X6000 besitzt der Dynavox X7000 nun ein Display, das die Netzspannung beziehungsweise die aufgenommene Leistung anzeigt. Das Display kann abgeschaltet werden und merkt sich den letzten Betriebszustand (Spannung, Leistung, Display on/off).

Das gut sechs Kilogramm schwere Gerät besitzt gängiges Rackmaß (43 x 10 x 30 cm; B x H x T) und sechs Steckplätze – zwei ungefilterte und vier gefilterte. Das stabile Metallgehäuse kommt in Silber oder Schwarz und besitzt eine 8 mm starke Front aus gebürstetem Aluminium. Ein 10-A-Sicherungsautomat ist eingebaut – und ebenso eine Phasen-LED, die leuchtet, wenn die Zuleitung mit falscher Phasenlage angeschlossen wird. Apropos: Ein Kaltgerätekabel in 1,5 Meter Länge liegt dem Dynavox X7000 bei.

Preis Dynavox X7000: 199 Euro

Kontakt

SINTRON Vertriebs GmbH
Südring 14
76473 Iffezheim

Telefon: +49(0)7229 - 18 29 98
E-Mail: info@sintron.de
Web: https://www.dynavox-audio.de/

Billboard
Abacus