Billboard
Arcam UDP411
News

Dynaudio: Digitales im Fokus

Dynaudio hat seine in 2014 eingeführte „Focus XD“-Reihe runderneuert: Die aktuellen Modelle hören auf die Namen Focus 20 XD, 30 XD und – siehe Bild – 60 XD (den Vorgänger Focus 600 XD hatten wir bereits im Test). Sie wurden vor allem im Bereich der digitalen Signalverarbeitung überarbeitet, wobei Technologien aus der Pro-Studiolautsprecher-Serie „LYD“ zum Einsatz gelangten, so die Dänen.

 

Dank der optimierten Signalverarbeitung im Frequenzweichenbereich bliebe nun mehr Rechenkapazität im DSP übrig, die dazu genutzt wurde, die Möglichkeiten zur Aufstellungsanpassung weiter zu verbessern. Von diesen Anpassungen sei nicht nur der Bassbereich betroffen, die „Speaker Position EQ“ genannte Technik reduziere vielmehr ganz generell negative Einflüsse im Hinblick auf das Frequenz- und Phasenverhalten, die unvermeidbar bei wand- oder ecknaher Lautsprecheraufstellung aufträten, so Dynaudio.

 

Auch fürs Auge wurde etwas getan – die Focus XD gibt es jetzt in fünf neuen Oberflächen: Seidenmatt-Weiß, Hochglanz-Schwarz, Hochglanz-Palisander, Hochglanz-Nussbaum, Hochglanz-Grey-Oak. Die abnehmbaren Stoffbespannungen sind etwas kürzer geworden und zeigen mehr von den Gehäuseoberflächen. Lautsprecherchassis, Hochtöner sowie die Aluminiumfüße der Standlautsprecher wurden nunmehr mattschwarz lackiert.

 

Preislich liegen die 2017er Focus-XD-Modelle zwischen 5.500 Euro und 11.500 Euro.

Kontakt:

Dynaudio Germany GmbH

Ohepark 2 | 21224 Rosengarten

Telefon: 04108 – 41 80 0

E-Mail: marketing@dynaudio.com
Web: www.dynaudio.com

 

Billboard
AKG