Billboard
Heco
News

Dynaudio: Niederschwellig?

Der dänische Lautsprecherspezialist Dynaudio stellt diesen Monat seine neue Emit Serie vor – eine, Zitat: „Entry-Level-Produktlinie für den High-End-Sektor“. Die neuen Boxen sollen „Spitzentechnologie“ bezahlbar machen, ist weiter in der Pressemitteilung zu lesen.

Besagte Emit Serie setzt sich aus vier Modellen zusammen. Neben dem Center M15 C sind zwei Kompaktmonitore (M10 und M20) sowie eine Lautsprechersäule namens M30 erhältlich. Laut Dynaudio eignen sich die Schallwandler sowohl für HiFi-Anwendungen wie auch fürs Heimkino. Zwei Designvarianten sind vorgesehen: Seidenmatt-Schwarz und -Weiß.

An Selbstbewusstsein mangelt es den Dänen natürlich nicht: „Dank des moderat angesetzten Preises ist das Preis-/Leistungsverhältnis der Emit Serie in dieser Preisklasse konkurrenzlos. Die Serie macht HiFi-Systeme in Ausnahmequalität so erschwinglich wie nie zuvor und legt damit die Schwelle für den Einstieg in die Welt der High-End-Audiosysteme niedriger.“ Hört, hört!

Dynaudios Emit-Serie ist ab Mitte Oktober 2015 erhältlich, preislich beginnt es ab 600 Euro/Paar (für die oben im Bild zu sehende M10).

Kontakt:

Dynaudio International GmbH
Telefon: 04108 – 4180-0
eMail: info@dynaudio.de
Web: www.dynaudio.de

Billboard
BMC Audio