Demnächst im Test:

Billboard
Luxman L-550AX
News

Dynaudio kündigt mehrere neue Lautsprecher an

von | 4. Mai 2024

Dynaudio kündigt gleich vier neue Produkte an: Unter anderem gibt es Familienzuwachs für die Lautsprecherserien Heritage und Confidence, geplant ist aber auch ein exklusiver Lautsprecher, der in Zusammenarbeit mit japanischen Entwicklern konzipiert wird.

Neu in der Heritage-Collection: Dynaudio Contour Legacy

Neu in der Heritage-Serie ist der Standlautsprecher Contour Legacy, oben im Aufmacherbild zu sehen. Er lehnt sich optisch und konzeptionell ganz bewusst an die Erfolgslautsprecher der Contour-Serie aus den 1980ern und 1990ern an, allerdings mit zeitgemäßer Technik: Zwei 18-cm-Evidence-Tieftöner werden sekundiert von Dynaudios vielgerühmtem Gewebehochtöner Esotar3. Die Contour Legacy ist limitiert, weltweit wird es nur 1000 Paare in der Ausführung American Walnut geben.

Dynaudio Confidence 20A: Jetzt wird’s aktiv!

Neu ist auch die Dynaudio Confidence 20A, eine aktive Version der beliebten Confidence 20, des vorgeblich besten Kompaktlautsprechers der Dänen. Raffiniert gelöst ist die Platzierung der Verstärker, sie befinden sich nämlich in den Standfüßen. Bei den Verstärkern setzt Dynaudio auf Module des Pro-Audio-Anbieters Pascal, der unter anderem die Verstärker für die Studioserie Dynaudio Core zuliefert.

Der aktive Kompaktlautsprecher Contour 20a von Dynaudio

Der aktive Kompaktlautsprecher Dynaudio Confidence 20A hat die Aktivelektronik in den Standfüßen „versteckt“

Der hochwertige DSP in der Confidence 20A gestattet Eingriffe ins Klangbild – und somit auch eine Anpassung an den Raum oder den persönlichen Hörgeschmack. Zugespielt werden kann wahlweise analog (XLR) oder digital (AES/EBU), eine Lautstärkeregelung ist nicht an Bord, es braucht also eine Quelle oder Vorstufe mit analoger oder digitaler Pegelregelung.

Weitere Dynaudio-Produkte

Kurz gemeldet: Dynaudio präsentiert mit der Contour 20 Black Edition eine Premium-Version der mehrfach ausgezeichneten Contour 20i: Hier handelt es sich nicht nur um ein optisches Facelift in schwarzem Hochglanz-Finish, sondern (auch) um ein umfassendes Treiber- und Frequenzweichen-Upgrade.

Und zu guter Letzt kündigt der dänische Hersteller eine Kooperation mit Keiji Ashizawa Design und Karimoku aus Japan an: Es wird einen exklusiven, streng limitierten Kompaktlautsprecher mit einem Gehäuse aus japanischer Eiche geben – mit dem schönen Namen The Bookshelf.

Dynaudio The Bookshelf

Dynaudio The Bookshelf

Premierenfeier

Die Preise der neuen Lautsprecher sind noch nicht bekannt, aber wo die Premiere gefeiert wird, steht fest: natürlich auf der High End 2024 (9. – 12. Mai 2024). Wenn Sie in München sind, schauen Sie doch einmal bei Dynaudio vorbei: M.O.C., Halle 4, K3/K4.

Kontakt

Dynaudio Germany GmbH
Ohepark 2
21224 Rosengarten

Telefon: +49(0)4108–41800
E-Mail: info@dynaudio.de
Web: https://www.dynaudio.de/

Billboard
Antipodes Häae