Demnächst im Test:

Billboard
Argon Audio
News

Paint it Black: Der Schallplattenspieler Dual CS-800

von | 21. Juni 2020

Mit dem Dual CS-800 hat der Hersteller vor kurzem einen neuen Schallplattenspieler vorgestellt, der – nicht selbstverständlich bei Dual – als voll manueller Dreher fungiert. Bisher war der Dual CS-800 in einem Silber-Schwarz-Mix erhältlich. Nun gibt es das Gerät auch vollständig in Schwarz.

Grundprinzip des riemengetriebenen Drehers ist ein massives, schweres Chassis, in welchem ein Subchassis schwimmend auf Parabelfedern gelagert ist. Durch die drei gepufferten Alu-Füße wird eine wackelfreie Aufstellung erleichtert, der kardanisch gelagerte Tonarm bürgt für eine unkomplizierte Inbetriebnahme, anders als beispielsweise bei einpunktgelagerten Tonarmen, wo der Tonarm schwieriger in Balance zu halten ist.

Dual CS-800

Im Preis inbegriffen: ein vormontiertes MM-System von Ortofon

Die Auflagekraft wird masselos mithilfe einer Torsionsfeder eingestellt. Weiterhin kommt ein verwindungssteifer Tonkopf aus Carbon-Fibre-Composite mit klassischer Halbzoll-Systembefestigung zum Einsatz. Das Antiskating ist justierbar.

Der Antriebsmotor des Dual CS-800 ist elektronisch geregelt, die Bedienung erfolgt mithilfe eines Touch-Schalters mit LED Anzeige.

Preis Dual CS-800: 1.199 Euro

Kontakt

Sintron Vertriebs GmbH
Südring 14
76473 Iffezheim

Telefon: +49(0)7229–182950
E-Mail: info@dual-plattenspieler.eu
Web: https://plattenspieler.sintron.de/

Billboard
Luxman