Billboard
NAD New Classic
News

Devialet: Kraftprotz in Gold

Sie gehören aufgrund ihrer Optik und ihrer zahlreichen konstruktiven Besonderheiten sicherlich zu den ungewöhnlicheren HiFi-Systemen dieser Tage: die Aktivlautsprecher der Serie Phantom von Devialet. Einer aktuellen Pressemitteilung zufolge baut der Hersteller seine Vertriebsaktivitäten in Deutschland sukzessive aus, sodass die Geräte nicht nur online bestellt, sondern auch bei ausgewählten Fachhändlern sowie in neuen Flagship-Stores begutachtet werden können.

Flaggschiff der Phantom-Serie ist der elf Kilogramm schwere Gold Phantom, in dem – so der Hersteller – das gebündelte Wissen von mehr als 100 speziell für die Phantom-Serie entwickelten Patenten enthalten sei. Es handelt sich bei dem Gold Phantom um einen Netzwerk-Aktivlautsprecher, der laut Datenblatt einen Frequenzgang von 14 Hz bis 27 kHz (-6 dB) wiedergeben und einen Schalldruckpegel von 108 dB entfachen können soll.

Bis zu 4.500 Watt soll die Gesamtverstärkerleistung (übrigens ein von Devialet entwickeltes Hybrid aus Class-A und Class-D) betragen – es ist allerdings nicht zu erfahren, ob es sich dabei wirklich um das handelt, was wir hierzulande unter Dauer-Sinusleistung verstehen.

Bis zu 24 Phantom-Lautsprecher können über das heimische Netz zusammengeschaltet werden – sollten Sie mehr als einen Lautsprecher gleichzeitig betreiben wollen, ist allerdings der Kauf eines „Dialog Connector“-Moduls erforderlich. Musikdaten werden wahlweise per LAN, WLAN, Bluetooth oder den optischen Digitaleingang zugeführt.

Preis Devialet Phantom Gold: 2.590 Euro

Kontakt

Devialet
Leopoldstraße 8
80802 München

Telefon: +49(0)89 - 41776128
E-Mail: devialet@lucyturpin.com
Web: www.devialet.com

Billboard
KEF Q-Series