Billboard
Adam Audio / Hoerzone
News

Denon: Barmusik mit Bass

Gute Nachrichten für Freunde des exquisiten Heimkino-Tons: Mit dem brandneuen HEOS HomeCinema HS2 stellt Denon einen eleganten Soundbar vor, der sich kabellos mit dem heimischen Netzwerk und dem mitgelieferten Subwoofer verbindet. Der Anschluss an das TV-Gerät erfolgt klassisch per HDMI; ein optischer TOSlink-Anschluss ist ebenfalls vorhanden. Eine USB-Schnittstelle für Sticks oder Festplatten sowie ein Aux-Eingang sichern Konnektivität „in alle Richtungen“.

Im Inneren werkeln eigens entwickelte Mittel-/Tieftöner und Weichkalotten-Hochtöner mit Neodym-Magneten. Ein sogenannter „Dynamic Bass Boost“ soll eine besonders satte Bassleistung generieren und Verzerrungen minimieren.

Nachdem der Soundbar einmal angeschlossen ist, erfolgt die Steuerung wahlweise per kostenloser HEOS App, über die Tasten am Gerät oder über eine vorliegende TV-Fernbedienung, deren Befehle der Soundbar erlernen kann.

Weiterhin ist der Soundbar ein vollwertiger HEOS-Systemlautsprecher, der sich in bestehende HEOS-Umgebungen voll integrieren lässt. Es werden Standard- und HiRes-Formate unterstützt, unter anderem ALAC bis 192 kHz / 24 Bit und DSD 5.6.

Erhältlich ist der HomeCinema HS2 ab sofort in Schwarz und ab Oktober auch in Weiß.

Preis DENON Heos HomeCinema HS2 Soundbar: 799 Euro

Kontakt

D&M Germany GmbH | A Division of Sound United
An der Kleinbahn 18
41334 Nettetal

Telefon: +49(0)2157-1208-0
E-Mail: info@denon.de
Web: www.denon.de

Billboard
Rega