Billboard
Canton Vento 9
News

Play it again, Dan: Dan D’Agostino Momentum HD Vorverstärker

Aus Cave Creek, Arizona, erreicht uns eine gewichtige Vorankündigung: Der legendäre Verstärkerpapst Dan D’Agostino hat seinen bereits vor gut fünf Jahren vorgestellten Kultvorverstärker Momentum überarbeitet und wird die Neufassung auf der diesjährigen High-End-Messe in München vorstellen: unter dem Namen Momentum HD.

Der extrem breitbandige Vorverstärker (es wird ein Frequenzgang bis hin zu 1 MHz bei +/- 1dB angegeben) kommt weiterhin mit sechs symmetrischen XLR-Eingängen und zwei ebensolchen Ausgängen. Verändert wurden jedoch diverse konzeptionelle und schaltungstechnische Details: So bekam der Dan D’Agostino Momentum HD einen deutlich leistungsfähigeren Transformator als sein Vorgänger, der durch eine neue Wicklungstechnologie auch noch über einen verbesserten Wirkungsgrad verfügen soll. Dadurch wiederum kann die Ausgangsstufe mit einer um 36 Prozent höheren Spannung gefahren werden, was sowohl auf die Dynamik als auch den Rauschabstand einzahlt. Eine separate Filtersektion reduziert netzseitige Störspannungsanteile.

Komplett neu designed wurde auch die diskret aufgebaute, mit Feldeffekttransistoren realisierte Eingangsstufe. Die Lautstärkeregelung und das Klangregelnetzwerk des Dan D’Agostino Momentum HD seien – so die Pressemitteilung – ebenfalls optimiert worden. Sehr praktisch: Die Fernbedienung des Momentum HD arbeitet nun mit Bluetooth – durch diesen Kniff wird ihre Reichweite verfünffacht, außerdem braucht die Fernbedienung keinen “Sichtkontakt” mehr zum Verstärker, man könnte den Amp also theoretisch in einem Schrank einschließen. Doch wer würde das schon bei einem so edlen Gerät tun…

Wer bereits einen Momentum-Vorverstärker besitzt, kann ihn übrigens zum Momentum HD upgraden lassen. Die Kosten dafür werden in der Original-Pressemitteilung mit 7.500 US-Dollar angegeben. Was das Vergnügen in Deutschland kostet, wird demnächst bei Audio Reference, dem in Hamburg beheimateten Deutschlandvertrieb von D’Agostino bekanntgegeben – ebenso wie der in Deutschland zu entrichtende Preis für den Dan D’Agostino Momentum HD, der für die USA mit immerhin 40.000 US-Dollar budgetiert ist.

Erhältlich ist der Dan D’Agostino Momentum HD in Silber oder Schwarz. Er erlebt seine Europapremiere auf der Münchner High End – bei Audio Reference, Atrium 3, Raum D111.

Kontakt

Audio Reference
Alsterkrugchaussee 435
22335 Hamburg

Telefon: +49(0)40–53320359
E-Mail: info@audio-reference.de
Web: https://audio-reference.de/

Billboard
XTZ