Demnächst im Test:

Portento Audio Performer Portento Audio Performer Kabelserie SPL Phonitor se SPL Phonitor se Chord Electronics Hugo 2 & 2go Chord Electronics Hugo 2 & 2go B&W 606 S2 Anniversary Edition B&W 606 S2 Anniversary Edition
Billboard
Teufel Weihnachtsfeier 2020
News

Flaggschiff für Einsteiger: Standlautsprecher Dali Oberon 9

von | 21. Oktober 2020

Vor rund zwei Jahren stellte der Lautsprecherhersteller Dali seine Oberon-Serie vor, mit dem Ziel, so die Dänen, „in der Einsteigerklasse neue Maßstäbe zu setzen“. Die Baureihe besteht aus zwei Standmodellen, zwei kompakten Boxen, einem Wall- und einem Centerlautsprecher. Nun kommt ein neues Modell namens Dali Oberon 9 hinzu, es rundet die Serie nach oben hin ab.

Dali Oberon 9: Chassis-Bestückung und Technik

Die Dali Oberon 9 ist ein Standlautsprecher „alter Schule“ – und mit 37 Kilo Gewicht in der Preisklasse eine echte Ansage. Das Dreiwege-Bassreflexsystem kommt mit zwei 23-cm-Tieftönern, einem bei 780 Hertz angekoppelten 17,5-cm-Mitteltöner und einer 29-mm-Gewebekalotte für den Frequenzbereich oberhalb von 3400 Hertz. Eine aufwendige Gehäusekonstruktion mit asymmetrischen Verstrebungen sieht man in dieser Preisklasse auch nicht so häufig.

Tief- und Mitteltöner sind mit Membranen aus einer speziellen Mixtur aus Zellstoff und Holzfasern ausgestattet, deren unregelmäßige Oberflächenstruktur und spezielle Beschichtung exzellente akustische Eigenschaften mit sich bringen sollen. Überdies soll das im Antrieb eingesetzte patentierte Magnetmaterial SMC eine besonders verlust- und verzerrungsarme Wiedergabe ermöglichen. Mit einem Wirkungsgrad von 90,5 dB/W/m dürfte der Lautsprecher leicht anzutreiben sein.

Erhältlich ist die Dali Oberon 9 ab Mitte November 2020 in den Gehäuseausführungen Esche-Schwarz oder Walnuss-Dunkel.

Preis Dali Oberon 9: 1.598 Euro

Kontakt

Dali GmbH
Berliner Ring 89
64625 Bensheim

Telefon: +49(0)6251-8079010
E-Mail: kontakt@dali-speakers.de
Web: https://www.dali-speakers.de

Billboard
Lyravox Karlos