Demnächst im Test:

Portento Audio Performer Portento Audio Performer Kabelserie SPL Phonitor se SPL Phonitor se Chord Electronics Hugo 2 & 2go Chord Electronics Hugo 2 & 2go B&W 606 S2 Anniversary Edition B&W 606 S2 Anniversary Edition
Billboard
bFly Audio
News

Passgenau: Clearaudio und ELAC – Plattenspieler & Aktivlautsprecher im Bundle

von | 26. August 2020

Der eine sitzt im fränkischen Erlangen, der andere hoch oben im Norden, doch die Entfernung tut dem Willen zur Zusammenarbeit offenbar keinen Abbruch: Die Rede ist von den Herstellern Clearaudio und Elac, die in einer aktuellen Pressemitteilung eine Kooperation bekanntgeben – denn: Sie haben offenbar beide entdeckt, dass ihre Produkte gut zusammenpassen. Und so empfehlen Clearaudio und Elac eine Kombi aus dem Clearaudio-Plattenspieler Concept Active und den Lautsprechern der Elac-Navis-Serie.

Der Plattendreher kommt als resonanzoptiertes Masselaufwerk mit einem Chassis aus hochverdichtetem Holzfaserwerkstoff. Der vom Chassis entkoppelte Gleichstrommotor soll gemeinsam mit dem massereichen 30-mm-Plattenteller für hohe Laufkultur bürgen. Erhältlich ist der Concept Active wahlweise mit einem magnetgelagerten Concept-Tonarm oder dem kardanisch gelagerten Satisfy-Alu-Tonarm. Ganz nach Wunsch wird der Plattenspieler mit einem MM- oder MC-Tonabnehmer aus dem Hause Clearaudio ausgeliefert. Damit nicht genug: Er verfügt über eine integrierte Phonovorstufe mit Lautstärkeregelung. Das wiederum passt gut zur …

… aktiven Elac-Navis-Serie! Sie besteht aus dem Regallautsprecher ARB-51 (siehe Bild und Testbericht) und dem Standmodell ARF-51, beides Dreiwegemodelle mit einem koaxialen Mittel-/Hochton-Chassis und einem bzw. drei 15-cm-Tieftonchassis. Der komplett analoge Signalweg, ausgeführt mit einem Class-A/B-Verstärker, ergänze sich optimal mit dem Clearaudio-Plattenspieler, heißt es in der Pressemitteilung. Wer mag, kann den Klang sogar drahtlos übertragen, hierzu ist lediglich ein optional erhältlicher Elac Transmitter erforderlich.

Das Aktions-Set aus Clearaudio Concept Active (erhältlich in den Farbkombinationen Schwarz/Schwarz, Schwarz/Silber, Schwarz/Birke hell oder Schwarz/Birke) und Elac Navis (hier gibt es die Varianten Schwarz und Weiß, jeweils Hochglanz) ist erhältlich ab 4.000 Euro – und zwar ab Mitte September bei allen teilnehmenden Händlern, die auf den Internetseiten von Elac und Clearaudio bekanntgegeben werden.

Kontakt

Clearaudio electronic GmbH
Spardorferstraße 150
91054 Erlangen

Telefon: +49(0)9131-40300100
E-Mail: info@clearaudio.de
Web: https://clearaudio.de/

ELAC Electroacustic GmbH
Fraunhoferstraße 16
Wissenschaftspark | 24118 Kiel
Deutschland

Telefon: +49(0)431–64774-0
E-Mail: info@elac.de
Web: https://www.elac.de/

Billboard
Canton Black Friday