Demnächst im Test:

Billboard
Kimber Carbon Lautsprecherkabel
News

Standlautsprecher Canton Ergo GS Edition – legendär & limitiert

von | 18. Dezember 2022

Vielleicht erinnern sich die Älteren unter Ihnen noch an den Lautsprecher Canton Ergo – es handelte sich um den ersten Standlautsprecher, den das Unternehmen Canton 1979 vorstellte. Mit der Canton Ergo GS Edition möchte der Hersteller heuer sein fünfzigjähriges Jubiläum feiern. Und warum trägt der Lautsprecher das Kürzel GS?

Standlautsprecher Canton Ergo GS Edition: Tradition und Technik

Nun, die Antwort ist einfach: „GS“ sind die Initialen des Canton-Firmengründers Günther Seitz. Bei der Neuinkarnation der Ergo wurde das grundsätzliche Prinzip des Dreiwege-Bassreflexlautsprechers beibehalten. Der Standlautsprecher beherberge, so Canton, „vorzügliche Komponenten“, Frequenzweichen mit Bauteilen geringster Toleranzen und außerdem eine standesgemäße Innenverkabelung. Guter Tradition folgend, kleiden sich die Canton Ergo GS Edition natürlich in Echtholzgehäuse.

Canton Ergo GS Edition in Eiche-Natur

Canton Ergo GS Edition in Eiche-Natur

Für den Tieftonbereich von 20 bis 200 Hertz setzen die Canton-Entwickler auf 220-mm-Treiber mit Wave-Sicken und Keramik-Wolfram-Membranen. Den Mitteltonbereich bis 3 kHz verantwortet ein 154-mm-Treiber mit einer Triple-Curved-Cone-Membran – die ebenfalls aus einem Keramik-Wolfram-Material besteht. Zur Membranherstellung wird das Ausgangsmaterial Aluminium per Elektrolysebad in eine keramische Struktur überführt – gegenüber den bisherigen „Reference-Treibern“ von Canton sei dieser Prozess für die Ergo GS weiter intensiviert worden. Anschießend erfolgt eine zusätzliche Behandlung mit Wolfram-Partikeln und eine Färbung in Schwarz durch einen neu entwickelten Materialzusatz.

Für den Hochtonbereich der Canton Ergo GS Edition kommt eine 25-mm-Aluminiumoxidkeramik-Kalotte zum Einsatz, die bis zu 40 kHz hinauf spielen soll. Durch den nach hinten geneigten, dediziert-geschlossenen Gehäusepart der Mittel-Hochton-Einheit sollen „Impulsivität und tonale Neutralität enorm profitieren“, verspricht Canton.

Canton Ergo GS Edition Standlautsprecher von vorne und hinten

Vorder- und Rückseite der Canton Ergo GS Edition: Echtholzgehäuse, vier Treiber, drei Wege – und ein Bi-Wiring-Terminal

Bewährt klassisch kommt die solide Sockelkonstruktion, ansonsten wurde das Echtholzgehäuse nicht zuletzt mittels umfangreicher Verstrebungen und gezielt eingesetzter Bedämpfungsmaterialien weiter optimiert. Die treiberschützenden Frontblenden bestehen aus Metall.

Die jeweils 34 Kilogramm schweren Lautsprecher sind streng limitiert: Nur 50 Paare laufen vom Stapel. Erhältlich sind die Canton Ergo GS Edition wahlweise in den Echtholzvarianten „Seidenmatt-Eiche-Schwarz“ oder „Seidenmatt-Eiche-Natur“.

Preis Canton Ergo GS Edition : 7.000 Euro

Kontakt

Canton Elektronik GmbH
Neugasse 21-23
61276 Weilrod
Deutschland

Telefon: +49 0)6083-287-0
E-Mail: info@canton.de
Web: https://www.canton.de/

Billboard
Lyravox Karlos