Billboard
beyerdynamic Black Friday
News

Cambridge Audio Bluetoothlautsprecher: Yoyo? Yo, man …

Wer „S“ und „M“ sagt, muss logischerweise auch irgendwann „L“ sagen: Cambridge Audio hat als Dritten im Bunde seiner Bluetooth-Lautsprecherserie jedenfalls ganz frisch den über vier Kilo schweren Yoyo L an den Start gebracht. Allem L zum Trotz: Der neue Yoyo misst lediglich 269 x 269 x 125 Millimeter und fügt sich als Musikanlage oder zur Veredelung des TV-Sounds dezent in die Wohnumgebung ein.

Gleichwohl verfügt der Yoyo L über insgesamt sechs Treiber: Je ein Doppel aus Subwoofer und Breitbänder finden sich auf der Front sowie – wichtig für die Räumlichkeit des Klanges – den Seitenflanken des Gerätes. Angetrieben werde das Ganze, so die Pressemitteilung, von sechs Verstärkerzügen.

Apropos Bluetooth-Lautsprecher: Der Begriff greift beim Cambridge Audio Yoyo L im Grunde etwas kurz, stehen doch auch Schnittstellen wie Toslink oder eine analoge 3,5-Millimeter-Miniklinke zur Verfügung, zudem ein WLAN– und Chromecast-Modul. Features wie ein HDMI-Rückkanal (ARC) sowie Spotify Connect befinden sich des Weiteren auf der Featureliste. Die Pressemitteilung bezeichnet den Yoyo L dann auch als „Home Audio-Hub“. So oder so praktisch: Der Yoyo ist „frequenzgelehrig“ und lässt sich deshalb beispielsweise mit einer bereits vorhandenen Fernseher-Fernbedienung steuern.

Der Cambridge Audio Yoyo L kommt in den Farben Dunkelgrau oder Hellgrau, das äußere Textilmaterial stamme laut Hersteller von Marton Mills und sei wasser- und schmutzabweisend. Eine Fernbedienung und diverse Kabel (Netz, Toslink, HDMI, 3,5-Millimeter-Miniklinke) zählen zum Lieferumfang des Lautsprechers.

Preis Cambridge Audio Yoyo L: 399 Euro 

Kontakt

Cambridge Audio
Alter Wandrahm 15
20457 Hamburg
Deutschland

Telefon: +49(0)40 947 92800
E-Mail: info@cambridgeaudio.com
Web: https://www.cambridgeaudio.com/deu/de

Billboard
XTZ