Billboard
NAD New Classic
News

Cambridge Audio Soundbar: Das Schlanke muss unter das Eckige!

Gerade rechtzeitig zur Fußball-WM bringt Cambridge Audio drei Soundbars/-decks heraus, die Flachbildfernsehern besseren Sound zur Seite stellen sollen.

Die TVB2 V2 (Bild) mit 88 Zentimeter Breite bringt 120 Watt Gesamtleistung. Eine spezielle Lautsprechertechnologie soll ein breit abstrahlendes, räumliches Klangbild ermöglichen. Ein kräftiges Tieftonfundament steuert der kabellose Subwoofer bei, der frei im Raum aufgestellt werden kann. Drei HDMI-Eingänge sowie ein HDMI-Ausgang inklusive ARC, ein digitaler Toslink-Eingang sowie Bluetooth mit NFC machen den Cambridge Audio TVB2 V2 zum willigen Mitspieler in fast jedem Team.

Wer keinen zusätzlichen Subwoofer braucht, der könnte mit den Sounddecks TV2 und TV5 liebäugeln. Hier sind die Tieftöner bereits ins Gehäuse integriert, welches zugleich als Stellbasis für das TV-Gerät dient. Bei den Lautsprechern setzt Cambridge Audio, ebenso wie beim TVB2 V2, auf patentierte 57-mm-Treiber für den Mittelhochtonbereich. Ergänzt werden diese beim TV2 durch einen und beim TV5 durch zwei 165-mm-Tieftöner. Fernseher bis 40 Zoll sollen auf dem TV2 sicheren Stand finden. Für größere TV-Modelle empfiehlt der Hersteller das noch stabilere Modell TV5.

Preise:
Cambridge Audio TV2: 299 Euro
Cambridge Audio TV5: 399 Euro
Cambridge Audio TVB2 V2: 499 Euro

Kontakt

Cambridge Audio
Alter Wandrahm 15
20457 Hamburg
Deutschland

Telefon: +49(0)40 947 92800
E-Mail: info@cambridgeaudio.com
Web: https://www.cambridgeaudio.com/deu/de

Billboard
AudioQuest